Thema mit vielen Antworten

Anmeldung Tüv


Autor Nachricht
Verfasst am: 09. 11. 2017 [18:52]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4390
Nein, ich mein, warum fährt man nich zum TÜV, Frisch rasiert und vom Friseur, unauffällig gekleidet und stellt das Fahrzeug einfach mal vor. Läßt den Prüfer entscheiden was er alles sehen will und wie ers gern haben würde. Warum muß man sich hier in Spekulationen ergehen, was alles sein könnte.
Ich hab ein mal ne Vollabnahme gemacht, und da is der ohne was durchgesegelt.

Die Frage hier hätte eher sein müssen, wo gibt es eine TÜV Station, wo die Prüfer verständig sind.

Damit hätte sich das Thema geklärt.

meint Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 09. 11. 2017 [20:10]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1216
Hey TÜV'ler,
das ganze artet seit einigen Jahren zu Lasten der Oldtimerbesitzer aus. Der TÜV-Ingenieur wird von Beamten d.s. partei-afine hirntote, unwissenden Steuergeldverschwender der Landesregierung kontrolliert und evtl. beurteilt. Ein Papiertiger hat die Kontrolle über einen Fachmann.Dieses führt zu abenteuerlichen Situationen. Mein TÜV-Ingenieur wollte meine eingetragenen Minatorfelgen wieder austragen, als ich die Reifengrösse ändern wollte.
Nieder mit diesen Papiertigern.

Soviel dazu.

Bastlergrüsse

Ulrich

PS: der NRW-Gesundheitsminister Laumann ( der Name ist Programm ) ist gelernter Industriemechaniker, hat also von Gesundheit und Medizin soviel Ahnung wie eine Kuh vom Eier legen. Aber er ist ja ein hohes Parteimitglied.




 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400
Verfasst am: 09. 11. 2017 [21:48]
DieterB
(Wedemark)
Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 518
Hallo Ulrich,

ganz meine Meinung - aber scheren sich diese Idioten um unsere Meinung?

Grüße
Dieter

MG Midget MK III, Bj. 1972, Ashley Hardtop
MGB GT V8, Bj. 1975, Mini Van, 1982
Lotus Elan +2S Bj. 1969 (im Aufbau)

Ideen sind nicht gefährlich, solange sie keinen Nährboden finden in einer Erde, die tiefer ist als der Geist.
(John Steinbeck)
Verfasst am: 09. 11. 2017 [22:29]
Berti
(Simmern)
Themenersteller
Dabei seit: 19.09.2017
Beiträge: 24
klasse gefällt mir
viel zu viel vorschriften und papier in deutschland,am liebsten würden unsere politiker oder sonstige noch konntrollieren wie oft wir luft holen oder uns vorschreiben was wir anzuziehen haben
ist doch alles bis ins letzte übertrieben.
Dies ist BEAMTEN BRD
oder für jedes ZETTELCHEN eine GEBÜHR.
MEIN GOTT MENSCHEN wollen alles mögliche Kontrollieren.
WIR KLEINEN SIND SOWIESO DIE DEPPEN
Verfasst am: 10. 11. 2017 [12:54]
Eckhard
(Schönebeck/Elbe)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 209
Berti,

wenn Du eine Diktatur erlebt hättest, würdest Du das viel gelassener sehen!

Schöne Grüße,
Eckhard
Verfasst am: 10. 11. 2017 [14:43]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1216
Was soll das heissen? Diktatur des Proleteriats??
Wenn Du in der Ex-DDR die richtigen Leute kanntest und ein wenig Schmiere hattest, bekamst Du fast alles. Die Beamtencharaktere waren die gleichen.

Bastlergrüsse
Ulrich

 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400
Verfasst am: 10. 11. 2017 [17:25]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4390
Ich fand die Eingangsfrage schon bedenklich,

aber jetzt wirds grenzwertig !

( frag mich grad, wie wir das vor 35 Jahren gemacht haben, ohne backup von irgendwelchen Foren ? und trotzdem überlebt haben ? )

ohne Unterschrift grüßt Piet


The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 10. 11. 2017 [22:33]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3408
peteran5l schrieb:


( frag mich grad, wie wir das vor 35 Jahren gemacht haben, .............


Hallo Piet,

also, Du meinst in den siebzigern/Anfang 80ger? Das kann ich Dir sagen. Damals hat meine damalige Freundin
einen Rattenscharfen Mini gefahren. War so ein Konstrukt, weil mein Vater hat meinen ohne mein Wissen einfach verkauft, weil, " damit rennt sich der Jonge noch des Hirn ei"....Natürlich war der ziemlich illegal weil damals hatten die "TÜV-Beamten" noch weisse Kittel an. Also, Felgen zu breit, Reifen zu breit, Motor zu heftig, offene Split Weber, 3 Zoll Auspuff mit quasi nix drinn,
8cm Bodenfreiheit, und und und. Also ein rattenscharfes Auto. Also der David Vizzard hätte seine Freude drann gehabt. Beim normalen TÜV wärst Du damals damit verhaftet worden. Schwiegermutti in Spe durfte auch mal vor Gericht desshalb antanzen, ich war damals als Zeuge geladen, habe dann aber großzügig aufs Zeugengeld verzichtet. Auf die war das Auto angemeldet. hehe. Zum TÜV bin ich damit nach Tübingen, Universitätsstadt, gefahren. Da sind dann ca 5 von den Weisskitteln auf den Hof gerannt und haben gestrahlt und mit Schnick-Schnack-Schnuck ausgeknobelt wer das machen darf. Weil, die hatten alle die Schnauze voll von den abgerosteten 2CV und R4's mit den Blumen und Peace Zeichen drauf. Nach dem Motto, endlich mal ein gescheites Auto. Vier von denen an jeder Ecke vom Auto und etwas hochgelupft, dass es über die Grube gepasst hat. Da war ja diese Metallumrandung damit die Hausfrauen nicht in das Loch reinfahren.. Einen Mängelbericht wegen einem nichtfunktionierenden Birnle oder so kassiert und beim zweiten Besuch den Bäbber draufgebäbbt bekommen. Also auch damals gabs schon verständige Leute beim TÜV. Das beste Beispiel wie sich die Zeiten geändert haben, habe ich erst Gestern wieder erlebt. Seit ca 30 Jahren schafft die gleiche Dame an der Theke beim lokalen TÜV hier. Früher, war das eine Beiszange vor dem Herrn. Heute, die Freundlichkeit in Person. Also früher: "was wellet se?" Heute: "Wie darf ich Ihnen helfen?"
Allerdings hats damals auch nur (ich glaube) 27 D-Mark gekostet und heute 98€. Früher waren die in einem "Prüfzentrum" mit 7 oder 8 Bahnen, Monopolisten halt. Heute sind das noch zwei Bahnen. Dafür freundlich und zuvorkommend.


Gruss
Roland

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 10.11.2017 um 22:43.]

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 10. 11. 2017 [23:02]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2649
Roland schrieb:

Damals hat meine damalige Freundin einen Rattenscharfen Mini gefahren.


Hallo Roland,
Du hast Dich bestimmt verschrieben, denn das muss vermutlich heißen:
Damals hatte meine rattenscharfe Freundin einen Mini. Und ein Auto hat sie auch gefahren. icon_razz.gif

Gruß
Stolli



Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 10. 11. 2017 [23:48]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3408
Vorsicht Stolli,

die liest hier ab und an mit. icon_rolleyes.gif
Aber, Du hast ja recht. Ein Auto hat Sie auch gefahren. Nämlich meins.
Einen 1nser Scirocco in Marsrot. Mit umgeschweissten Stahlfelgen und den gelben Bilsteins.
Ja, und den Recaro's mit dem schwarz-weiss Muster. Finanziert vom Vater, damit der Jong au a
anständiges Auto hat. Aber trotzdem fährt der emmer no mit dem alte englischa Glomp umanander.
Des verstaht koi Mensch.
Heute rechne ich das aber meim Vater hoch an. Bis halt auf das verkaufen vom meinem ersten Auto. Damals, bei der Probefahrt von dem Cooper BJ 64, habe ich gedacht: Also wenn Du das überlebst, des Auto kaufst. Den hat der nach ein paar Monaten einfach in Zahlung gegeben für seinen Hosenträger Passat. Der hat alle zwei Jahre ein neues Auto gekauft. Der hatte einfach keinen Bock auf dieses "Was wellet se...."

Gruss
Roland

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 11.11.2017 um 00:33.]

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG