Forum » Talk » Tuning
Thema ohne neue Antworten

Motor adapterplatte alu


Autor Nachricht
Verfasst am: 12. 02. 2018 [14:12]
Frans
(Arnhem)
Themenersteller
Dabei seit: 30.01.2018
Beiträge: 8
hallo alle,
kann mir jemand sagen ob es grosse unterschiede gibt zwischen eine adapterplatte von eine 1098 oder eine vom 1275? Ich wuerde naemlich gerne eine verbauen ( gewichts-ersparnis) aber in den Moss-katalog isst erwaehnt dass die platte nur passen wuerde, oder gemacht isst fuer die 1275. selber fahr ich eine 1098 motor.
Ich hatte die platte schonmal raus und der wiegt! lohnt sich bestimmt diese auszuwechseln.

gruss!
Frans.
Verfasst am: 12. 02. 2018 [15:34]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2841
Hallo Frans,

ich vermute, dass Du die hintere Motorplatte meinst.
Wenn Du glaubst, dass sich ein Wechsel lohnt, dann sieh mal, was Daniel Stapleton dazu schreibt:

http://books.google.de/books/content?id=Yv0VDgAAQBAJ&hl=de&pg=PA30&img=1&zoom=3&ots=EWqQd1po9D&sig=ACfU3U1uG2n5UG031X0CaQNzgduSjeorXQ&w=1280

Allerdings solltest Du auch auf die Dicke der Platten achten, damit Du hinterher keine Probleme mit der Kupplung bekommst.

Dieser Anbieter behauptet übrigens, dass seine Platte für alle Motoren passt:
http://www.aptfast.com/showitem.aspx?id=101217&name=Alloy%20Backplate%201275%20Midget%2FSprite&

Gruß
Stolli

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.2018 um 15:37.]

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 12. 02. 2018 [18:50]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3935
Hallo zusammen,

die 948er Platte ist ein "dünnes Blech". Für den 1098er 10CG ist sie aus Druckguss und wiegt. Die Platte des 1098er 10CG passt nicht an CC!! Da hat sich die Kurbelwelle geändert. Der Anschlus für die Schwungscheibe ist größer! Abwärts kompatibel dürfte passen.

948er "Blech"
1099 10CG Guss und schwer
1098 10CC größerer Anschluss für dei Schwungscheibe
1275 habe ich keine Ahnung

Die Stärke der Platte dürfte keine Rolle spielen, abgesehen vom 948er ist die glaube ich immer gleich dick,
Bei den 1098er ist die Platte auf jeden Fall gleich dick.

Schöne Grüße

Ragnar


Nicht Original aber genial!
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 12. 02. 2018 [20:09]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 551
Die Blechplatte vom 948 ist ca. 4 mm dick, die vom 1275 ca. 8 mm dick.
Grüße Holger Hermann
Verfasst am: 13. 02. 2018 [08:47]
Frans
(Arnhem)
Themenersteller
Dabei seit: 30.01.2018
Beiträge: 8
BOOMSHACKALAACK!!

So viele antworte hatte ich nicht erwartet! wow. Ich bin beruhigt und werde mir so eine platte einbauen wenn der motor draussen isst
moechte mir den 'crank-lipseal-upgrade' einbauen. mein waegelchen markiert sein territorium schon sehr stark..
der genannte gewichts-ersparnis von 2,7 kg muss ein irrtum sein, dass isst bestimmt mehr.
die personenwaage wird wenn's soweit isst zum einsatz kommen.

Gruss! und danke!
Frans.
Verfasst am: 13. 02. 2018 [23:07]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 527
Tipp zur Dichtung der Welle:

Wird nur funzen, wenn die Auflagefläche des Simmerings absolut glatt, gleichförmig und poliert ist. Geht eigentlich nur, wenn die Welle draussen ist.

Jan

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 14. 02. 2018 [21:50]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3548
Frans schrieb:

BOOMSHACKALAACK!!

....... mein waegelchen markiert sein territorium schon sehr stark..


Frans,
wenn an Deinem Motor alles ok ist, geht das problemlos auch ohne dieses Lipseal gedöns. Hinten dichten, ist am Symptom herumgedocktert aber nicht die Ursache gelöst.

Frans schrieb:

der genannte gewichts-ersparnis von 2,7 kg muss ein irrtum sein, dass isst bestimmt mehr.
die personenwaage wird wenn's soweit isst zum einsatz kommen.
Gruss! und danke!
Frans.


das war weniger als 3 Kg erinnere ich mich. Weil. wenn die Aluplatte seriös gefertigt ist, dann ist die keine 8mm sondern 10mm.
Eigentlich ist die 8mm Stahlplatte schon unterdimensioniert. Anders kann ich mir nicht erklären, wieso die meisten irgendwelche Risse bekommen. Ich gehe aber mal vorsichtshalber nachmessen. Weil, ich bin ja auch so ein Leichtbau Freak. Allerdings ist meine aus 7075 Alu,
also hochfest. Ich gehe mal messen.

Gruss
Roland

update: habe nachgemessen, 8mm. Allerdings wie gesagt T7075 Alu. Hat eine höhere Zugfestigkeit als "normaler" Baustahl.
Gibt es eine Materialangabe von den AluMotorplatten?


[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.2018 um 22:22.]

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG