Thema mit vielen Antworten

Bitte um Hilfe...


Autor Nachricht
Verfasst am: 11. 07. 2018 [18:51]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 531
Hallo Udo,
LSD ist ein Sperrdifferential, dann würde sich wenigstens eine Halbwelle drehen.
Eine Halbwelle zu wechseln ist einfacher als ein Kupplungswechsel, es gibt unterschiedliche Halbwellen von der haltbarkeit her, die haltbareren haben eine Nut auf der Verzahnung.
Grüße Holger Hermann
Verfasst am: 16. 07. 2018 [19:26]
woolfman
(Wien)
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 743
udo schrieb:


Die Kardanwelle bewegt sich nicht, wenn der Wagen geschoben wird.


Klingt nach nem kaputten Diff oder einer fehlerhaften Kraftübertragung zw. Getriebe und Diff.

Nachdem es mir letzten Sommer in meinem Diff beim Anfahren an der Kreuzung die Plantetenräder zerrissen hatte, konnte ich zwar schieben, aber es gab auch keinen Kraftschluss mehr zum Getriebe. Schieben mit eingelegtem GAng war auch nicht möglich, da der Diff-Käfig blockiert war.

My 2 cents.

Viel Glück!

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.