Thema mit vielen Antworten

Welche Reifen fahrt Ihr eigentlich?


Autor Nachricht
Verfasst am: 19. 07. 2017 [22:46]
thomas_1802
(Leinfelden-Echterdingen)
Dabei seit: 08.11.2010
Beiträge: 1565
Fabian schrieb:

Das da ein Schlauch rein sollte sehen wohl die meisten hier so, gelle?

Hallo Fabian,
wie kommst du da drauf? Einen Schlauch brauchst du nur, wenn die Felge keinen Hump hat. Ich hatte die neueren Rostyle mit schlauchlos Reifen und ohne Schlauch. Ein Felgenband brauchst du bei Speichenräder, und wenige Lagen Panzerband sind eine Alternative.
Gehe mit der Felge zu einem Reifenfachhändler und frage dort nach.

Viele Grüße ... Thomas
Verfasst am: 20. 07. 2017 [08:20]
woolfman
(Wien)
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 726
Ich fahre Conti EcoContact 145/80 und bin damit sehr zufrieden. Ich kann mich nicht erinnern, daß ich damit mal in Schwierigkeiten gekommen wäre...

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Verfasst am: 20. 07. 2017 [09:34]
Fabian
(Hildesheim)
Dabei seit: 14.01.2017
Beiträge: 15
thomas_1802 schrieb:

Fabian schrieb:

Das da ein Schlauch rein sollte sehen wohl die meisten hier so, gelle?

Hallo Fabian,
wie kommst du da drauf? Einen Schlauch brauchst du nur, wenn die Felge keinen Hump hat. Ich hatte die neueren Rostyle mit schlauchlos Reifen und ohne Schlauch. Ein Felgenband brauchst du bei Speichenräder, und wenige Lagen Panzerband sind eine Alternative.
Gehe mit der Felge zu einem Reifenfachhändler und frage dort nach.

Viele Grüße ... Thomas



Meine Felgen haben leider keinen Hump, ich dachte (wohl fälschlicherweise) das die meisten Rostyle Felgen keinen Hump haben. Aber scheinbar haben die späteren Modelle doch öfter einen.

Dann kann ich also das Felgenband weg lassen. Bleibt noch die Frage nach dem Ventil, gerade (TR13) oder abgewinkelt?

Verfasst am: 20. 07. 2017 [09:54]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1163
alle Rostyle Felgen haben einen Hump!

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 20. 07. 2017 [10:17]
Fabian
(Hildesheim)
Dabei seit: 14.01.2017
Beiträge: 15
Sicher?

Ich habe welche wie in diesem Angebot. Ich sehe da keinen Hump

https://www.ebay.co.uk/itm/152621834231


[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.2017 um 10:18.]
Verfasst am: 20. 07. 2017 [12:43]
midget
(Delmenhorst)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 632
Fabian schrieb:

thomas_1802 schrieb:

Fabian schrieb:

Das da ein Schlauch rein sollte sehen wohl die meisten hier so, gelle?

Hallo Fabian,
wie kommst du da drauf? Einen Schlauch brauchst du nur, wenn die Felge keinen Hump hat. Ich hatte die neueren Rostyle mit schlauchlos Reifen und ohne Schlauch. Ein Felgenband brauchst du bei Speichenräder, und wenige Lagen Panzerband sind eine Alternative.
Gehe mit der Felge zu einem Reifenfachhändler und frage dort nach.

Viele Grüße ... Thomas


Wenn du einen Schlauch einziehen lassen willst, würde sich die Frage nach dem Ventil nicht stellen. Das Ventil ist mit dem Schlauch verbunden. Nach meiner Meinung haben diese Felgen immer einen Hump und man sollte keine Schlauchlosreifen mit Schlauch fahren, da könnte ggf. die raue Innenfläche den Schlauch kaputt machen.

Gruss
Frank

Meine Felgen haben leider keinen Hump, ich dachte (wohl fälschlicherweise) das die meisten Rostyle Felgen keinen Hump haben. Aber scheinbar haben die späteren Modelle doch öfter einen.

Dann kann ich also das Felgenband weg lassen. Bleibt noch die Frage nach dem Ventil, gerade (TR13) oder abgewinkelt?




one life, live it!
--------------------------------------------------------------
MG Midget 1500 US (1979)
Mini SPI (1996)
Mini Clubman Estate (1979)
TVR Taimar (1979)
Verfasst am: 20. 07. 2017 [13:55]
Fabian
(Hildesheim)
Dabei seit: 14.01.2017
Beiträge: 15
Ich drücke mich wohl zu enpräzise aus, sorry.


Ich habe die Felgen, wie in dem Link zu eBay, zwei Posts weiter oben.

Ich erkenne da keinen Hump, auch mein erfahrener (was Oldtimer etc. angeht) Erzeuger, meint das meine Felgen leider keinen Hump haben. Wenn dem so sein sollte, müssten ja Schläuche rein. Hätten sie einen Hump, würde ich natürlich keinen Schlauch rein machen.

Die Frage nach dem Ventil bezog sich auf den Schlauch, wenn ich denn einen brauche. Es gibt Schläuche mit gerade abstehendem Vetil, und welche mit abgewinkeltem Ventil. Ich vermute mal das die mit dem geraden Ventil passen, wollte mich aber noch mal vergewissern.
Verfasst am: 20. 07. 2017 [19:02]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3775
Hallo zusammen,

Dunlop Reifen 155SR13 hießen sie früher heute 155/80 R 13 S oder so. Der Name ist egal. Die Dinger halten lange trotz allem was ich mit dem Auto anstelle. So klange, dass ich sie aus Altersgründen in Rente schicken muss.
Der Grenzbereich ist zumindest beim Frosch super zu fühlen und so groß, dass man noch in Ruhe nachdenken kann was man jetzt tun soillte; beten oder lenken!
Für mich bleiben sie die erste Wahl.

Bei den Felgen erkenne ich auch keinen Hump deshalb mit Schlauch.Funktioniert grundätzlich gut und hält lange.
Auch wenn ich jetzt 2 Plattfüße dank Schlauchschäden hatte. Der zweite war im gleichen Reifen. Jetzt herrscht wieder Ruhe.
Panik verbreiten von wegen der Schlauch platzt könnt ihr vergessen. Auf meinen Originalfelgen geht es nur mit Schlauch und geplatzt ist noch nie einer.

Schöne Grüße

Ragnar

PS: Fabian, das Zootreffen in Hannover und das Steinhuder Treffen kennst du(?)

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.2017 um 19:03.]

Nicht Original aber ein Original
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 20. 07. 2017 [23:44]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2669
Hallo Fabian,

auch ein Blick auf meine Ersatzfelgen zeigt: die Rostyle-Felgen der ersten Generation (wie in dem ebay-Angebot) haben KEINEN Hump!

Ich habe letztlich erst neue Reifen auf diese Felgen aufziehen lassen (mit Schlauch). Der Reifenhändler (eigentlich ist es eine Oldtimer-Werkstatt) hat mir dringend empfohlen, Felgenbänder einlegen zu lassen, Nach seiner Erfahrung gehen die Schläuche eher durch Kontakt mit der Felge als mit dem Reifen kaputt. Auf jeden Fall sollte der Schlauch unter Verwendung von ausreichend Talkum montiert werden.

Die Werkstatt hat einen Michelin-Schlauch verwendet, mit geradem Ventil. Die Ventile liegen dann allerdings nah an der Felge an, so dass die Luftdruckkontrolle etwas erschwert ist. Ich schiebe immer die Hälfte einer Holzwäscheklammer dazwischen. Der Preis für Schlauch und Felgenband erreicht fast das Niveau des Reifenpreises.

Als Reifen habe ich wieder den Conti EcoContact 3 genommen, denn der hat lange gehalten und war jetzt selbst bei einer Restprofiltiefe unter 2 mm und im Alter von 7,5 Jahren noch unter allen Bedingungen ausgezeichnet fahrbar.

Wichtig: Die Räder müssen über die Bolzenlöcher gewuchtet werden, nicht über das Mittenloch (denn das ist nicht zentriert)!!! Es lohnt sich, nach einem Reifenhändler oder einer Werkstatt zu suchen, die noch einen passenden Adapter für die Wuchtmaschine hat.

Außerdem habe ich bei dieser Gelegenheit auch die Felgen auf Rundlauf prüfen lassen und die Reifen nur auf die besten 4 Felgen aufziehen lassen.

Gruß
Stolli


[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 20.07.2017 um 23:50.]

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 21. 07. 2017 [11:35]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1163
...ok Sorry, "errare humanum est" = Irre sind auch Menschen!

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69