Thema mit vielen Antworten

bescheurte Frage zum Parkhaus


Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 03. 2011 [20:39]
ObiV20
(Reichshof-Mittelagger)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 2
brauch mal eure Erfahrung als Rechtslenkerfraktion.
Wir haben uns nun auch einen ganz alten Audi Bj1975 aus London geholt. Da meine Frau dieses Auto jetzt gerne fahren möchte, hat sie mir die Frage gestellt wie ich mit einem rechtslenker in ein Parkhaus reinfahre und auch wieder rauskomme. Haben wir soviel Zeit um das Auto rumzulaufen Karte zu ziehen wieder rein ins Auto und dann noch durch die noch offene Schranke? Sind die Schranken Zeitabhängig oder durch Induktionsspulen im Boden. icon_biggrin.gif

nicht lachen ist ernst gemeint, ich kann die Frage nicht beantworten, selbst beim Parkhauspersonal nur Achsezucken(Aushilfe)

Gruss aus dem Bergischen
Dirk

Dirk
Verfasst am: 28. 03. 2011 [23:08]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3548
Hallo Dirk,

einfach mal ausprobieren. Unsere Sprites und Midgets sind ja so schmal, da kann man sich langmachen und rüberlehnen.

Gruss

Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 31. 03. 2011 [07:27]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1267
Hallo Dirk,
haben auch RHD, das Problem mit dem Parkhaus gab es vor allem mit einem JAG rhd. Aussteigen drumherumlaufen, Karte ziehen oder wieder einstecken und und..., die Schranke ist niemals wieder zugegangen. auch über Minuten nicht ! Aber diese Angst hatten wir auch.



 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400
Verfasst am: 31. 03. 2011 [08:37]
jes
(Hörstel)
Dabei seit: 08.07.2010
Beiträge: 207
Moin
Also meines Wissens steht Dein Auto auf einer Spule im Boden. Damit wird registriert, ob ein Fahrzeug vor der Schranke steht.
Mit der Karte entriegelst Du nun die Schranke zum Ein- bzw. Rausfahren und diese bleibt so lange entriegelt, bis das Fahrzeug von der Spule weg ist.
Habe das mal ausprobiert, weil mir mein Ticket schlicht runtergefallen ist. Tür auf ging nicht, zurück natürlich auch nicht. Also rüberkrabbeln auf die Beifahrerseite, aussteigen, um das Auto rumlaufen, Karte unter dem auto hervorkramen, den ganzen Weg zurück hinter´s Steuer und dann ins Parkhaus reinfahren. Die Schranke blieb die ganze Zeit offen und das waren locker 2-3 Minuten.
Gruß
Jürgen
Verfasst am: 31. 03. 2011 [20:29]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 551
Hallo zusammen,
es müsste auch Spass machen,mit einem RHD, bei Burger King oder MCD rückwärts in den Drive hineinzufahren,um eine Bestellung aufzugebenicon_razz.gificon_razz.gificon_razz.gif
Grüsse Holger
Verfasst am: 01. 04. 2011 [15:38]
Heiko
(Hattingen)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 175
Holger schrieb:

Hallo zusammen,
es müsste auch Spass machen,mit einem RHD, bei Burger King oder MCD rückwärts in den Drive hineinzufahren,um eine Bestellung aufzugebenicon_razz.gificon_razz.gificon_razz.gif


Hab ich letzte Woche gemacht, nur vorwärts... die Bedienung hätte mir beinahe den Burger auf den Beifahrersitz geschmissen, weil sie nicht drauf geachtet hat wo ich sitze!


Heiko
Verfasst am: 28. 04. 2011 [14:46]
ObiV20
(Reichshof-Mittelagger)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 2
Danke für die INFOS,

werd das diese Woche mal ausprobieren.

Gruss Dirk



Dirk
Verfasst am: 15. 06. 2017 [00:13]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 527
(hab zwar was anderes gesucht, aber hier kann ich auch was sagen, nämlich....icon_cool.gif)

Also jetzt bloss nicht lachen: ICH fahre regelmäßig rückwärts rein, weiiiiil ich nämlich so kurz bin und noch vieeeell kürzere Arme habe, dass ich nicht rübergreifen kann (jaja, die Schweizer sind im Schnitt halt etwas kürzer geraten als die Ureinwohner Teutoniens....icon_razz.gif). Im Parkhaus kann man mit unseren Wägelchen meist einfach wenden, oder man macht halt ein bisschen Rückwärtsfahrtraining - es wird in der Regel auch rundherum geschmunzelt, wie ja fast immer, wenn man uns sieht.

Da kommt mir grad nochmals was in den Sinn: ich bin immer wieder überrascht, was für einen tollen Einschlag die Spridgets haben - zusammen mit dem kurzen Radstand eine richtige Wonne im Vergleich zu modernen Fronttrieblern....

Ich mag den Wagen einfach, kann's nicht ändern. Aber da bin ich ja wohl nicht alleine, hier.icon_lol.gificon_lol.gif

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 15. 06. 2017 [16:52]
Klauso
(Spiesen-Elversberg)
Dabei seit: 13.05.2014
Beiträge: 170
Hi
Ein Greifstab könnte da helfen icon_biggrin.gif hab ich schon selber ausprobiert icon_cool.gif .
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=greifstab+&rh=i%3Aaps%2Ck%3Agreifstab+

LG Klaus

Verfasst am: 16. 06. 2017 [00:42]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 527
jaaaa, genau, hatte ich!! ganz doof, sag ich Euch, denn:

a) Der muss der bei Nichtgebrauch irgendwohin, z.B. in den Kofferraum, oder so....icon_redface.gif
b) Ausgehend vom Rechtslenker musst Du dieses Instrument mit links führen - suuuuper, oh Mann!
c) gaaaaanz beliebt machst Du Dich, wenn Du diesen Arm schwingst und dann - wie bei mir geschehen - das Ticket zwischen Säule und Auto fallen lässt. nochmals "suuuuper, Dödel....."
d) Ganz geil ist, wenn das Ticket in der Säule etwas härter hält und du es nicht rauskriegst, weil dein Greifer zuwenig klemmt. Denn dann rennst du nach 10 Sekunden (vom Hintermann aus gesehen eine endlos lange Zeiticon_redface.gif) halt trotzdem rum, und DANN, tja DANN ist selbst der "ach-wie-niedlich-Bonus" weg, und zwar sowas von!

Nene, es geht nur rückwärts, sag ich.

(Frage an die Regie: man DARF solche überlebenswichtigen Dinge HIER schreiben, ja? Ja? Oder? Darf man? - OK, es ist ja schliesslich Sommerloch.....icon_razz.gif)

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.