Thema mit vielen Antworten

Midget 1500: Motor stottert


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 25. 07. 2017 [17:42]
Bernd
(Dortmund)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1538
Markus, mach ihn ein wenig fetter 2,5 scheint mir zu wenig

Gruss
Bernd

60er Austin Healey Sprite MK I
98er BMW F 650 ST
97er Mini SPI
94er Mini British open in Restauration
92er Hymermobil S 550
Verfasst am: 25. 07. 2017 [21:38]
JuanLopez
(Karlsbad)
Dabei seit: 16.05.2016
Beiträge: 260
Hallo Markus,

Zum Vergleich: mein 1500 hat beim letzten TÜV 2% gehabt. Und ich habe kein Stottern. Aber das war an einem kalten Dezembertag.

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan
MG Midget 1500 Bj. 1979
Simca V8 Vedette Bj. 1957
Verfasst am: 26. 07. 2017 [07:17]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1226
Hi Markus,
wahrscheinlich hast Du HS4 Vergaser mit Waxstat Düsenverstellung drin.
Falls ja könnte eine Modifikation helfen. Diese Düsen werden von einem Dehnelement, gefüllt mit Wachs "automatisch" bei warmem Motor ein wenig nach unten gedrückt und somit das Gemisch etwas fetter wird. Diese Dehnelement funktionieren nach 40 Jahren nicht zuverlässig, so dass der warme Motor abmagert.
Viele haben das Problem durch entfernen der kleinen Wachsdose beseitigt. Stattdessen werden 2 Centmünzen eingesetzt siehe Link.
Dann funktionieren diese Vergaser wie ganz normaler SU Vergaser

https://www.google.de/search?q=waxstat+modification&client=firefox-b&tbm=isch&imgil=b02EAk0O2dF-kM%253A%253BasdmAKL2wBFvIM%253Bhttp%25253A%25252F%25252Fwww.club.triumph.org.uk%25252Fcgi-bin%25252Fforum10%25252FBlah.pl%25253Fm-1335728271%25252F&source=iu&pf=m&fir=b02EAk0O2dF-kM%253A%252CasdmAKL2wBFvIM%252C_&usg=__chQvyltNCMyoEvZsZnPVmO9uFus%3D&biw=1252&bih=616&ved=0ahUKEwjKuZ65l6bVAhUDwxQKHelMAUkQyjcIPA&ei=QCR4WcqZGIOGU-mZhcgE#imgrc=b02EAk0O2dF-kM:


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.07.2017 um 07:27.]

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Dateianhang

images - Kopie.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 6.62 Kilobyte) — 34 mal heruntergeladen
Verfasst am: 26. 07. 2017 [09:19]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2768
Hallo Markus und Heinz,

Stefan L hat zur Umrüstung der Waxstat-Düsen einen Bericht im Register eingestellt unter Werkstatt/Motor/Waxstat-Düsen.

Gruß
Stolli

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 26. 07. 2017 [13:36]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1226
....ich habe es schon gemacht, ist kein Problem und funktioniert.

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 26. 07. 2017 [16:32]
MC-v-Hammel
(Gau-Algesheim)
Dabei seit: 20.07.2013
Beiträge: 202
Hallo, die vergaser habe ich bei der Überholung umrüsten lassen.
Also normale Düsenstöcke.
Ich werde am Samstag dran gehen und dann Berichten.

Gruß aus Rheinhessen
Markus

Midget MK IV 1500 RD 1977
MGF LE 75 beide Bj 1999
Wo wir anzutreffen sind: MG Stammtisch Mainz und MGF /TF Stammtisch Rhein Neckar Main
Verfasst am: 29. 07. 2017 [10:19]
MC-v-Hammel
(Gau-Algesheim)
Dabei seit: 20.07.2013
Beiträge: 202
So wie es aussieht war er einen Tick zu mager.
Danke an alle



Gruß aus Rheinhessen
Markus

Midget MK IV 1500 RD 1977
MGF LE 75 beide Bj 1999
Wo wir anzutreffen sind: MG Stammtisch Mainz und MGF /TF Stammtisch Rhein Neckar Main
Erste | 1 | 2 |