Forum » Talk » Tuning
Thema mit vielen Antworten

Tieferlegen aber wie


Autor Nachricht
Verfasst am: 26. 07. 2014 [17:57]
flieger
(Bad Oeynhausen)
Themenersteller
Dabei seit: 23.03.2014
Beiträge: 99
Moin,

die Suche habe ich schon bemüht und einige Beiträge gelesen.

Ich möchte meinen Midget (RWA) vorn und hinten ca. 2,5 cm tiefelegen. Hinten ist schone ein Umbau auf Teleskopdämpfer drin. Hinten steht er mir zu hoch. Vorn ist er auch sehr "weich".

Was würdet Ihr mir empfehlen?

Dank und beste Grüße
Wolfgang

<html />
Verfasst am: 26. 07. 2014 [21:17]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3506
Hallo Wolfgang,

messe doch mal vorne wie hoch er ist. Also unterm Schweller, dann hinten, wieder unterm Schweller.
Dann die andere Seite.
Optimal ist, wenn er hinten ca 1" höher steht. Dann passt das mit etwas Gepäck und dem Fahrer.
Dann hast Du auch einen Anhaltspunkt wie tief er wo muss. Dann kann man auch rechts/links ausgleichen.

Die Blattfedern hinten lassen sich sehr einfach stauchen sofern man eine Werkstattpresse hat.
Die Spiralfedern vorne sind etwas tückischer. Da heisst es aufpassen und man braucht ein Werkzeug
damit die Feder sich nicht selbständig macht. Also da muss ein Schutzrohr aussen drum.
2-3 Tonnen reichen durchaus. Es gab mal auch hier im Forum ein Werkzeug für hinten.

Wenn die hinteren Blattfedern ausgebaut umgekehrt auf dem Boden stehen, kann man beide schön vergleichen.
Also die Höhe und den Bogen. Höhe 16-17cm, dann passt das.

Gruss
Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 26. 07. 2014 [21:37]
flieger
(Bad Oeynhausen)
Themenersteller
Dabei seit: 23.03.2014
Beiträge: 99
Hallo Roland,
ich werde mal messen. Jetzt ist es so, das der Wagen vorn um ca. 1,5 cm schon "einsackt" wenn ich einsteige. In Kurven taucht er auch nicht wenig ein. Nur am Vorderwagen. Und nein, ich wiege nicht 150KGicon_biggrin.gif

Was hälst Du denn von anderen Federn?

Grüße
Wolfgang

<html />
Verfasst am: 26. 07. 2014 [22:38]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3506
Hallo Wolfgang,

mit anderen Federn habe ich keine Erfahrung. Ich meine, 1,5cm einsacken ist doch nicht soooo viel? Oder?
Wie sehen denn Deine Stoßdämpfer aus? Hast vermutlich ja die Hebelstoßdämpfer drinn. Ist da noch Öl drinn
und vor allem welches?
Gilt natürlich auch für hinten.
Die Federn für vorne gibt es in verschiedenen längen und in verschiedenen härten. zB bei Peter May.
http://www.petermayengineering.co.uk/catalogue1.htm#catalogue1
Aber, schau erstmal nach Deinen Stoßdämpfern. Das verbessert das Fahrverhalten schon enorm.
Als ich vorne noch mit Hebelstoßdämpfern gefahren bin, hatte ich die besten Erfahrungen mit ganz
normalem Motoröl 20W50.

Gruss
Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 26. 07. 2014 [23:13]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1235
.......das klingt für mich eher nach einem Stabi Problem. Hast Du überhaupt einen? Sind die Gummilager ausgelutscht? Ist da sonst technisch alles im Lot?

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 26. 07. 2014 [23:44]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3506
Hallo Heinz,

ich dachte so ab MKII/MKIII hätten die alle den Stabi vorne. Vielleicht liege ich aber falsch.
Vielleicht weiss das ja jemand und schreibt es hier.

Gruss
Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 27. 07. 2014 [07:35]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1235
...ja das ist richtig, aber trotzdem könnte er fehlen, bzw. irgendwie defekt sein (Gummis, Halterung, Koppelstangen...).

Tieferlegung:

http://www.ebay.co.uk/itm/MG-MIDGET-1500-FRONT-REAR-RUBBER-BUMPER-LOWERING-KIT-EB79-/310999400292?pt=UK_CarsParts_Vehicles_CarParts_SM&hash=item4869023f64

http://www.ebay.co.uk/itm/MG-MIDGET-1500-FRONT-RUBBER-BUMPER-LOWERING-KIT-eb79-/400741110408?pt=UK_CarsParts_Vehicles_CarParts_SM&hash=item5d4e081288

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 27. 07. 2014 [12:56]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 533
Hallo Wolfgang,
an der Vorderachse kannst du mit 8 laengeren Schrauben und 4 Distanzstuecke (20mm),
die zwischen Federteller und unterem Querlenker geschraubt werden ganz einfach Tieferlegen.

Gruesse Holger
Verfasst am: 27. 07. 2014 [13:05]
flieger
(Bad Oeynhausen)
Themenersteller
Dabei seit: 23.03.2014
Beiträge: 99
Moin,

vielen Dank für die ganzen Infos und Tips. In den Dämpfern ist 20/50. Stabi ist auch dran. Allerdings sind die Gummis nicht mehr so toll. Da werde ich erst mal Neue einbauen. Spiel habe ich nicht bemerken können.

Was haltet Ihr hinten von den Blöcken zur Tieferlegung?

Macht es für vorn nicht mehr Sinn anstatt der Distanzscheiben lieber neue, kürzere Federn zu montieren? Den höheren Preis mal aussen vor. Diese Distanzscheiben haben für mich etwas "Bastelcharakter"

Beste Grüße
Wolfgang

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 27.07.2014 um 13:14.]

<html />
Verfasst am: 27. 07. 2014 [22:40]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1248
Hallo Wolfgang,
die Distanzscheiben halten gut, funktionieren gut, die Federn sind deutlich härter. Habe an verschiedenen Fahrzeugenn beide Variationen verbaut.

Bastlergrüsse

Ulrich

 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400