Thema mit vielen Antworten

Vorstellung und auf der Suche nach Midget


Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 02. 2015 [21:59]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1256
,,,das ist ein einzelner HS2 Vergaser (Morris Minor o.ä)., aber deshalb muss das Auto ja nicht schlecht sein. Natürlich ist er nicht oeiginal, aber sagen wir es mal psitiv - es gibt Verbesserungspotential.
Letzendlich ist es eine Preis - und Geschmacksfrage. Ausserdem scheint der Verkäufer doch ehrlich zu sein....
Alles andere kann nur eine Besichtigung klären.
Der Preis ist jedenfalls interessant. Nicht jeder kann oder will <10.000€ ausgeben. Spass kann man damit trotzdem haben.

Hier ein Gegenbeispiel.....

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/mg-midget/253490842-216-5512?ref=search

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2015 um 22:10.]

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 23. 02. 2015 [08:45]
woolfman
(Wien)
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 756
Ich bin zwar kein alter "Forumshase", aber ich schließe mich der Meinung von Heinz an.

Bei dem Preis interessant anzusehen. Wenn er komplett rostfrei ist, keine verdächtigen Unterbodenschutzschichten aufweist und abgesehen vom Kühlergrill und Vergaser technisch original ist - warum nicht?

Ein Mark 2 ist nicht so einfach zu bekommen, und für den Preis wär das ein Schnäppchen.

Und ich seh grad, ein Radio mit Antenne (Heck) ist auch verbaut icon_wink.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2015 um 08:46.]

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Verfasst am: 23. 02. 2015 [09:44]
JosefEckert
(Pfaff)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 3028
Allein wenn ich die Motorhaube sehe und den dafür modifiziewrten Verschluss würde ich ganz schnell wegrennen. Entweder Stahl oder Polyester, aber nicht Stahl/Rost mit Polyester verstärkt. Die gesamte vordere Hälfte der Haube ist doch nachmodelliert.
Gruß
Josef
Verfasst am: 23. 02. 2015 [10:17]
GelbeGefahr
(Nochern)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 427
Papier und Computerbildschirm sind geduldig. Wenn man noch nie einen Spridget besessen hatte, hilft außer Fachliteratur lesen nur eins: Vor Ort ANSEHEN! und zwar mindestens drei verschiedene Autos. Es geht nichts über die Eindrücke, die man dabei gewinnt. Man lernt auch dabei, bei den nächsten Autos die besichtigt werden die richtigen Fragen zu stellen und Schwachpunkte herauszufinden.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2015 um 10:21.]

Schöne Grüße
Gerd

It's not leaking oil, it's sweating power!
Verfasst am: 23. 02. 2015 [10:34]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1256
GGGerd, gggenau so!
Josef, da bin ich bei Dir.
Wichtig ist die Struktur - eine andere Haube gibt es für'n Hunni.
Eine rolling Resto kann auch Spass machen und man lernt die Karre kennen icon_wink.gif
Wie gesagt, nicht jeder will oder kann viel Geld in die Hand nehmen.

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 23. 02. 2015 [14:39]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2812
Ich denke, dass man sich den roten Midget durchaus mal ansehen könnte - wenn jemand mit den nötigen Kenntnissen zu den Spridgets dabei ist.
Da neben Haube, Kühlergrill und dem komisch kaltverformten Haubenschlossblech auch noch falsche Standlichter/Blinker verbaut sind und zudem die Zierleiste auf der Motorhaube und das Typenschild fehlen liegt ein ehemaliger und nicht korrekt behobener Frontschaden nahe. Bei einer Besichtigung sollte man daher auch die vorderen Quer- und Längsträger, die Stehbleche im Motorraum, die Position der Vorderräder in den Kotflügeln/Radausschnitten und das Laufbild der Reifen näher ansehen. Nicht dass die ganze Kiste verzogen ist. Das rechte Vorderrad ist z. B. auf keinem der Fotos zu sehen.

Michael, hast Du Dich eigentlich schon für diesen interessiert? http://www.spridgets.net/index.php?id=23&tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=4704

Gruß

Stolli

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2015 um 15:21.]

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 23. 02. 2015 [15:24]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1256
...das Auto kenne ich seit Jahren persönlich. Wenn der Preis stimmt - zuschlagen! icon_smile.gif

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 23. 02. 2015 [20:25]
marcostriumph
(Raeren)
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 243
Also mich würde ja so etwas reizen: http://www.spridgets.net/index.php?id=11&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=4684

icon_razz.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.2015 um 20:26.]

&amp;lt;html /&amp;gt;
Verfasst am: 24. 02. 2015 [12:52]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 543
Willkommen hier im Forum Michael,

bevor du ein Auto in die engere Wahl nimmst, ist es von Vorteil wenn du die Vorzüge von älteren, bzw von jüngeren
Fahrzeugen abwägst.

Z.B. Verdeck: Zeltbau oder zum klappen.
Fährst du ihn öfters, oder nur zum Treffen?

Passive Sicherheit: Sitze mit Nackenstütze oder ohne.
Sicherheitslenksäule
Tuning: Bei Fahrzeugen vor 1969 einfacher, da du keine AU brauchst.

Originalzustand: Suchen nach Originalteilen, Wertsteigerung.

USW

Das Schnäppchen machen, und unglücklich sein, weil man das falsche Fahrzeug gekauft hat.
Hast du einmal in einem Spridget gesessen?
Die Frage ist: Was willst DU ?
Es gibt hier im Forum auch eine Kaufberatung, was die Modellpflege betrifft.
Der eine schwärmt vom MK I der andere vom RWA, der nächste vom 1500er.

Grüße Holger





[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 24.02.2015 um 13:03.]
Verfasst am: 24. 02. 2015 [21:47]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2812
Der rote Midget wird nicht mehr angeboten.

Gruß

Stolli

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!