Forum » Talk » Tuning
Thema ohne neue Antworten

Headrest für den Frosch


Autor Nachricht
Verfasst am: 29. 03. 2015 [16:32]
tommy
(Ahnatal)
Themenersteller
Dabei seit: 08.08.2010
Beiträge: 126
Moin,
http://bringatrailer.com/wp-content/uploads/2013/06/Austin_Healey_Sprite_Mark_1_Bugeye_Frogeye_2_Door_Convertible_in_Austin_Healey_eBay_Motors_1371851489.jpg

wer baut diese Tropfen mit Kopfkissen?

icon_rolleyes.gif Grüße Thomas

it is far better to die at Full Throttle
than live behind a desk
Tim Birkin 1896 - 1933
Verfasst am: 29. 03. 2015 [18:26]
JosefEckert
(Pfaff)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 3028
Jaguar hat die mmal für den D-Type gemacht. Da würde ich mal anfragen ob noch welche in Browns Lane liegen.
Gruß
Josef
Verfasst am: 29. 03. 2015 [20:38]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3905
Hallo Tommy,
es gibt da einen gelben Frosch aus der Nähe von Peine. Der hat sich das selbst gebaut. Josef findet es, wenn ich mich recht erinnere furchtbar. Der Froschfahrer ist recht klein. Für unserer Größe müsste das höer werden. Ich such mal nach Bildern von dem Frosch.

Ragnar

http://www.edle-oldtimer.de/austin-healey-sprite-mk-1

Edle!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.2015 um 20:39.]

Nicht Original aber genial!
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 30. 03. 2015 [07:37]
tommy
(Ahnatal)
Themenersteller
Dabei seit: 08.08.2010
Beiträge: 126
Danke Josef,

D-type

https://www.bonhams.com/auctions/16250/lot/123A/

mit viel Anpassung sicher machbar aber sieht ..nicht gut aus icon_cool.gif

Hallo Ragnar, der gelbe hat das Thema für den Frosch schon besser gelöst, ich bleibe dran. Hier derAuslöser...

https://www.google.com/search?q=Porsche+550++headrest&biw=1440&bih=731&tbm=isch&imgil=n-a2gf6eUbeHTM%253A%253BgDCT-wa31R3BYM%253Bhttp%25253A%25252F%25252Fwww.shorey.net%25252Fauto%25252FGerman%25252FPorsche%25252F550%25252F&source=iu&pf=m&fir=n-a2gf6eUbeHTM%253A%252CgDCT-wa31R3BYM%252C_&usg=__Rvfqj78a2y6-m0pfjOMEFhk7iys%3D&ved=0CCYQyjc&ei=muAYVbmbHM3JPcOCgZAI#imgrc=n-a2gf6eUbeHTM%253A%3BgDCT-wa31R3BYM%3Bhttp%253A%252F%252Fwww.shorey.net%252Fauto%252FGerman%252FPorsche%252F550%252F1952%252520Porsche%252520550%252520A.jpg%3Bhttp%253A%252F%252Fwww.shorey.net%252Fauto%252FGerman%252FPorsche%252F550%252F%3B400%3B300.

Viele Grüße

Thomas

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.2015 um 07:40.]

it is far better to die at Full Throttle
than live behind a desk
Tim Birkin 1896 - 1933
Verfasst am: 30. 03. 2015 [08:04]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1255
...und bei den Haubentauchern steht der Ragnar mit seinem Frosch...... icon_smile.gif

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 30. 03. 2015 [17:12]
GelbeGefahr
(Nochern)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 427
Vielleicht kann man in dem Hohlraum noch 'nen Zusatztank unterbringen.icon_wink.gif Richtig lohnend dann wenn man zwei Headrests parallel wie beim Mercedes W196S Mille Miglia (Start.Nr 722, Stirling Moss/Denis Jenkinson) aufsetzt.

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.2015 um 17:22.]

Schöne Grüße
Gerd

It's not leaking oil, it's sweating power!
Verfasst am: 02. 07. 2015 [22:26]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3905
Ich hab da was gefunden vom August 1958

http://www.tamsoldracecarsite.net/DNSB58991Robinson.html

Schöne Grüße

Ragnar

Nicht Original aber genial!
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 06. 07. 2015 [09:37]
marcostriumph
(Raeren)
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 243
Also das muss noch höher, dann hat man die Gelegenheit, geschickt einen Überrollbügel darin zu integrieren, wegen dem TÜV natürlich unsichtbar, nur so würde das irgendeinen Sinn machen.

Grüße, Gernot

<html />
Verfasst am: 07. 08. 2015 [10:44]
Hlui6129
(Melk)
Dabei seit: 19.08.2010
Beiträge: 64
Servus Tommy, ich hab eine Negativform für ein Headrest konstruiert und kann daher jederzeit eines Anfertigen. Die Form ist bewusst sehr hoch um damit die Höhe für seinen Wagen und Fahrer selbst zu bestimmen. Produziert wird das Ganze in GFK. Gelcoatfarbe nach Wunsch. Anbei ein Bild eines meiner Headrest für eine Spitfire. Vielleicht hast du ja noch alte Froschsitze zum aufarbeiten...dann gegen Tausch...

liebe Grüsse

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.08.2015 um 10:44.]
Dateianhang

Spitfire.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 19.28 Kilobyte) — 69 mal heruntergeladen