Forum » Talk » Tuning
Thema mit vielen Antworten

Fächerkrümmer Frosch 948 LHD


Autor Nachricht
Verfasst am: 18. 01. 2016 [16:35]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 141
Hallo miteinander!

Wir hatten hier im Forum ja schon mehrmals das Thema "Fächerkrümmer", auch erst vor Kurzem.
Nun aber doch noch ein Anliegen meinerseits.

Ich bin aktuell am Überlegen, ob ich meinem Frosch (LHD) nicht einen Fächerkrümmer spendiere, um von unten heraus etwas mehr Dampf zu bekommen, auch wenn es evtl. nur 2 bis 3 PS sind. Ich habe einen 948er Motor mit 0,3er Übermaß und einer HS2-Vergaseranlage. Nun weiß ich, dass bei Linkslenkern die Fächerkrümmer oft nicht wirklich gut passen bzw. hier nachzuarbeiten ist.

Wer hat da mit welchem Fächerkrümmer gute Erfahrungen gemacht und kann mir da einen best. Typ empfehlen. Wo bekomme ich den dann her (Hersteller, Teilenummer, etc.)? Wo muss ich dann gegebenenfalls nacharbeiten?

Viele Grüße und bereits im Voraus besten Dank
Oliver

P.S.: Wenn jemand einen Fächerkrümmer rumliegen hat und nicht mehr braucht - ich bin für Alles offen. icon_smile.gif

Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 18. 01. 2016 [18:20]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 531
Hallo Oliver,

ich habe bei meinem 1275er einen ehemals rot lackierten Fächerkrümmer verbaut,
Marke unbekannt.
Der passte nur für RHD; da die Lenksäule im weg war.
Dann habe ich ihn V-Förmig eingeschnitten und neu verschweißt, hält schon 8 Jahre.

Wenn du einen Fächerkrümmer verbaust, bedenke das der Rohrquerschnitt für die Auspuffanlage meistens größer ist.

Grüße Holger Hermann

Verfasst am: 18. 01. 2016 [18:40]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 141
Hallo Holger,

ich glaube die Peco-Auspuffanlagen sind rot.

Das mit dem Rohrquerschnitt ist ein guter Hinweis. Es gibt wohl auch komplette Auspuffanlagen, die auf den Fächerkrümmer abgestimmt sind.

Vielen Dank.

Grüße
Oliver

Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 18. 01. 2016 [19:03]
mussnochwerden
(Eifel)
Dabei seit: 21.12.2010
Beiträge: 227
Hallo Oliver,

ich habe im Herbst einen neuen Krümmer gekauft. Es ist ein, glaube ich, Maniflolds Teilenummer G1TGAC7018 bezahlt habe ich 230 Euro. Nachgearbeitet habe ich die Dichtfläche. Mit Edding die Fläche schwarz gemacht und mit einer zarten Feile flach über die Fläche gleiten lassen. Man sieht sofort wo die Dichtung trägt und kann ggf. nacharbeiten.

Das Problem beim Fächer ist aus meiner Sicht guten Hitzeschutz zwischen Vergaser und Krümmer hin zu bekommen. Unwickeln ist meines Erachtens nicht gut, weil die Hitze zu lange in gesamten Auspuff verbleibt. Aber ist die Hitze zu nah am Vergaser kocht dir das Benzin in der Kammer und du hast Dampfblasen drin. Ich habe allerdings einen Weber drauf und habe keine Erfahrung mit SU- vergasern.

Gruß Guido

Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile.
Verfasst am: 18. 01. 2016 [19:10]
Frank-Uwe
(Leiferde)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 392
Hallo Oliver,

ich habe ein Bild für Dich, das den Unterschied deutlich macht.
Unten der Krümmer für LHD ( durch Auspuffband durchgeglüht und abgerissen), oben in rot der für RHD (falsch geliefert).
Der für LHD war montiert, Hersteller unbekannt.

Grüße Frank-Uwe

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.2016 um 19:16.]


. . . manchmal fehlen mir zum Schweigen einfach die passenden Worte.
Dateianhang

Compressed_0551.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 391.74 Kilobyte) — 134 mal heruntergeladen
Verfasst am: 18. 01. 2016 [21:00]
DieterB
(Wedemark)
Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 551
mussnochwerden schrieb:

. . . Unwickeln ist meines Erachtens nicht gut, weil die Hitze zu lange in gesamten Auspuff verbleibt. . . .
Gruß Guido


Genau das Gegenteil ist der Fall, deswegen werden ja Krümmer umwickelt, nicht etwa um den Vergaser abzuschirmen.

Grüße
Dieter

MG Midget MK III, Bj. 1972, Ashley Hardtop
MGB GT V8, Bj. 1975, Mini Van, 1982
Lotus Elan +2S Bj. 1969 (im Aufbau)

Ideen sind nicht gefährlich, solange sie keinen Nährboden finden in einer Erde, die tiefer ist als der Geist.
(John Steinbeck)
Verfasst am: 18. 01. 2016 [21:06]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 141

... ich dachte auch, dass durch einen Fächerkrümmer die Abgase schneller abgeführt werden und somit müssten doch Hitzeprobleme eher geringer sein, oder bin ich da falsch. icon_rolleyes.gif

Feierabendliche Grüße
Oliver

Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 18. 01. 2016 [22:41]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3879
Hallo Oliver,
ich habe meinen Fächerkrümmer damals bei MK Parts gekauft. Kein Edelstahl sondern Guss!
Eingebaut, Auspuff dran und gut wars. Ausbau des Motors ist jetzt etwas enger wegen der Lenksäule aber es geht ohne sie zu demontieren.
Hitzeprobleme hat der Fächer nicht gemacht.
10CG HS2 nix umwickelt.

Es stimmt, erläuft seitdem untenrum viel besser!.
Hersteller Nummer? Er hieß bei MK Parts CP101/1 kostete 247,50 + 16% Mwsr (199icon_cool.gif bis ca. 60 PS steht im alten Katalog für 948 - 1275er.
MK hat viel aber nicht alles bei Moss gekauft wenn ich das richtig weiß!

Schöne Grüße

Ragnar




[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.01.2016 um 22:42.]

Nicht Original aber genial!
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 19. 01. 2016 [18:17]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 141

Hallo Ragnar,

das klingt gut. Zumindest scheint es Fächer zu geben, die auch ohne Probleme passen. Leider gibt es Mk Parts nicht mehr. Ich habe heute bei L.... nachgefragt. Die haben einen Krümmer für 340 Euro im Programm, ganz schön saftig. Der nette Herr am Telefon konnte mir aber leider nichts dazu sagen, ob der Krümmer für Linkslenker passt. Ich habe per Email mal eine Anfrage gestellt, bin gespannt auf die Antwort und falls ich was neues weiss, dann berichte ich natürlich.

... bei Moss kann ich ja auch mal schauen ; )

Grüße
Oliver

Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 19. 01. 2016 [20:53]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 531
Hallo Oliver,
bei ebay Kleinanzeigen wird einer angeboten, ob RHD oder LHD steht nicht dabei.
Genauso sah meiner auch aus, den ich abgeändert habe.
Grüße Holger Hermann


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.2016 um 20:53.]