Forum » Talk » Tuning
Thema mit vielen Antworten

Fächerkrümmer Frosch 948 LHD


Autor Nachricht
Verfasst am: 25. 01. 2016 [16:30]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 142
Hallo Axel,

vielen Dank. Ich habe nach der Teile-Nr. deines Fächers geschaut. Den Fächer gibt es beim Oldtimerveteranenshop
in Idstein. Auf der Homepage verweisen die auf den Teilekatalog von Moss und hier lässt sich der Fächerkrümmer auch finden. Laut Beschreibung sind Nacharbeiten am Chassis notwendig, das würde sich ja auch mit deiner Beschreibung decken. Laut Beschreibung kann man aber auch den original Auspuff weiterverwenden. Weisst Du da mehr?

Viele Grüße
Oliver

Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 25. 01. 2016 [20:07]
mussnochwerden
(Eifel)
Dabei seit: 21.12.2010
Beiträge: 228
Hallo Axel,

ich kann mich erinnern, dass der Händler meines Vertrauens damals gesagt hat, dass es gar nicht so einfach ist im Moment einen guten Krümmer für den LHD zu bekommen. Mein Krümmer ist von Maniflods und bedurfter keiner Anpassung an der Karosserie. Allerdings habe ich einen 1275ccm Motor drin. Da weiß ich jetzt nicht in wieweit das Einfluß hatte.
Nur die Dichtflächen habe ich,wie schon beschrieben, etwas nachgearbeitet. Die Dichtflächen sind absolut wichtig um einen dichten Auspuff zu bekommen, ebenso das Verhältnis der Dicke des Flansches zur Ansaugbrücke. Die sind oft unterschiedlich hoch und sollten aber plan verschraubt werden sonst qualmt es raus. Hier kann man sich ein wenig helfen, indem man die Unterlegscheiben entsprechend einfeilt.

Du siehst ein Fächerkrümmer macht immer etwas Arbei. Aber der Sound und ein wenig mehr Leistung ist schon entschädigend.

Gruß Guido

Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile.
Dateianhang

IMG_1287.JPG (Typ: image/jpeg, Größe: 80.27 Kilobyte) — 83 mal heruntergeladen
IMG_1291.JPG (Typ: image/jpeg, Größe: 54.67 Kilobyte) — 72 mal heruntergeladen
Verfasst am: 26. 01. 2016 [07:55]
Fischtown-Frog
(Schiffdorf)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 576
ahfrogeye59 schrieb:

Laut Beschreibung kann man aber auch den original Auspuff weiterverwenden. Weisst Du da mehr?

Viele Grüße
Oliver


Hallo Oliver, nein, kann ich nichts dazu sagen, da das damals komplett montiert wurde. Allerdings ist noch zu erwähnen, dass ich meine HS2-Vergaser erst nach dem Einbau des Fächers bekommen habe, die korrekte Ansaugbrücke zur Anpassung an den 948er-Motaor nicht verfügbar war und dann eine CooperS-Ansaugbrücke (mit Anpassung) verbaut wurde. Dass sich dann der Einbauwinkel verändert (eben auch zu Ungunsten des Auspuff-Verlaufs etc.) ist nachvollziehbar.

Grüße
Axel

Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
(A.Einstein)
Verfasst am: 26. 01. 2016 [18:17]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 541
Hallo Oliver,
ein Fächerkrümmer mit gleichem Rohrdurchmesser wie die Serienanlage ist nicht besonders effektiv!
Eventuell ist es sinnvoll die mechanische Benzinpumpe gegen eine elektrische zu tauschen, da die Pumpe
zu heiß wird.

Grüße Holger

Verfasst am: 26. 01. 2016 [22:04]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 142
Hallo Holger, danke für den Hinweis, macht wohl auch Sinn. Meinen Frosch habe ich vor etwa 1,5 Jahren auf elektrische Pumpe umgerüstet. Habe da aber leider noch keine Langzeiterfahrung, da ich letztes Jahr meinen Frosch nur zwei mal gefahren bin icon_rolleyes.gif ... Heuer wird es besser icon_wink.gif
VG Oliver


Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 27. 01. 2016 [21:05]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3905
Hallo zusammen,
hier die Bilder von meinem Krümmer

Schöne Grüße

Ragnar


PS: der dicke schwarze Schlauch ist für die Kurbelgehäuseentlüftung!

Nicht Original aber genial!
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Dateianhang

Fächerkrümmer-1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 133.28 Kilobyte) — 94 mal heruntergeladen
Fächerkrümmer-2.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 104.85 Kilobyte) — 96 mal heruntergeladen
Verfasst am: 28. 01. 2016 [21:50]
ahfrogeye59
(Nürnberg)
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 142
Hallo Ragnar,
Vielen Dank für deine Bilder. Was ich besonders schön finde ist, das dein Motorraum nicht so "geleckt" ausschaut icon_redface.gif Meiner übrigens auch nicht icon_wink.gif Autos sind gemacht zum Fahren auch solche, auf die man extrem stolz ist und die man nicht mehr missen möchte, warum auch immer icon_rolleyes.gif Viele Grüße Oliver

Austin Healey Sprite MK I, Bj. 1959
Land Rover Defender 110 TD5, Bj. 2005
Verfasst am: 07. 02. 2016 [16:50]
tommy
(Ahnatal)
Dabei seit: 08.08.2010
Beiträge: 126
Moin,
die beiden sind für den 948 er Motor, hat jemand noch Informationen zu den abgebildeten Fächerkrümmern ? Der vieriteilige gehört zu meinem 1000er Rennmotor aber über die Herkunft weiß ich wenig.
Beste Grüße
Thomas

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.2016 um 16:51.]

it is far better to die at Full Throttle
than live behind a desk
Tim Birkin 1896 - 1933
Dateianhang

IMG_0767.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 224.77 Kilobyte) — 58 mal heruntergeladen
IMG_0761.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 240.35 Kilobyte) — 63 mal heruntergeladen
IMG_0760.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 458.31 Kilobyte) — 67 mal heruntergeladen
Verfasst am: 07. 02. 2016 [19:57]
Frank-Uwe
(Leiferde)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 404
Hallo Tommy,

was für ne edle Werkstattauslegware. icon_rolleyes.gif

Grüße Frank-Uwe


. . . manchmal fehlen mir zum Schweigen einfach die passenden Worte.
Verfasst am: 07. 02. 2016 [20:26]
tommy
(Ahnatal)
Dabei seit: 08.08.2010
Beiträge: 126
moin, so werden die Füße nicht so kalticon_confused.gif

it is far better to die at Full Throttle
than live behind a desk
Tim Birkin 1896 - 1933