Thema mit vielen Antworten

K&N Luftfilter | Wozu ist der Schlauch??


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 26. 04. 2010 [14:55]
JosefEckert
(Pfaff)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 3028
Hallo Andreas,
Nimm den Korken wieder raus. Der Motor muß doch atmen können. Dafür ist der Schlauch da. Das hat nichts mit dem Gemisch zu tun. DerSchlauch geht ja nicht in den Ansaugtrackt hinter der Drosselklappe.
Gruß
Josef
Verfasst am: 26. 04. 2010 [18:35]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3489
Hallo,

mittlerweile bin ich grade verwirrt was die Motorentlüftung angeht.Genauer mit den verschiedenen Möglichkeiten um die diversen Entlüftungsschläuche anzuschließen. Ich kämpfe ja auch mit meiner Motorentlüftung. Momentan ist bei mir alles so wie es Serienstand war. Also der Entlüfterschlauch geht von der Dose am Kettenkastendeckel über das Y-Stück an die beiden HS2 Vergaser. Dabei haut es Öl, und zwar nicht wenig aus dem Öleinfülldeckel heraus. Das war einer aus Metall mit einer mittigen Entlüftungsbohrung. Nach einer Stunde fahren, ist der Motor komplett Öl befruchtet. Also habe ich den Kunststoff Deckel drauf gemacht, Einen neuen. Der passt nicht wirklich dicht da drauf. Mit dem selben schmierigen Ergebnis. Nun habe ich mir einen guten alten aus den 70gern geborgt, der passt wirklich saugend und dichtet gut ab. Leider drückt es immer noch das Öl raus. Dann ist mir dieser K&N Filter welchen Andreas angebaut hat, lose geworden und ich habe den abgebaut. Wenn ich nun mit offenen Vergasern fahre, bleibt alles sauber nirgends drückt es Motoröl raus. Ich kann mir keinen Reim drauf machen.

Josef,
weisst Du, ob diese Anschlüsse von dem Y zu den zwei Vergasern, also das Röhrchen im Vergasergehäuse gleich in den Vergaser rein gehen Richtung Drosselklappe oder etwa in eines der seitlichen kleinen Bohrungen mündet welche am Flansch sichtbar sind? Ich frage mich, wird trotzdem dass man den Absaugschlauch auf das Röhrchen am ´Vergaser steckt, trotzdem aus dem Lufi abgesaugt durch diese Bohrung welche ja da auch noch ist? icon_cry.gif
Der K&N hat diese kleinen Löcher ja auch, aber wozu wenn da nix durchgeht?
Dieses Entlüftungsthema scheint mir ist ein Fass ohne Boden. Irgendwie.

Gruss

Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 26. 04. 2010 [20:21]
JosefEckert
(Pfaff)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 3028
Hallo Roland,
aus dem Gedächtnis:
Die beiden Kanäle im Vergaser sind meine ich für den Druckausgleich im Vergaserdom. Deswegen dürfen sie vom Luftfilter nicht verdeckt werden.
Die seitlichen Anschlüsse an den Vergasern führen direkt in den Ansaugkanal.
Gruß
Josef
Erste | 1 | 2 |