Thema ohne neue Antworten

Dichtung Dreiecksfenster/Scheibenrahmen


Autor Nachricht
Verfasst am: 19. 04. 2010 [09:30]
StefanL
(Erpolzheim)
Themenersteller
Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 672
Hallo zusammen,

habe mir - nach Abgleich von FG-Nummernbereich und Baujahr - für meinen 1500er Midget neue Dichtungen für die Scheibenpfosten bestellt. Die gelieferten Teile sehen leider ziemlich anders aus als das was montiert ist, wobei der „D“ - förmige Hohlwulst nicht das Problem darstellt, vielmehr hält der viel kleinere „Schwalbenschwanz“ kaum in der dafür vorgesehenen Alu-Führungsschiene.
Bevor ich mich jetzt auf fruchtlose Diskussionen mit dem Lieferanten („… dann ist Ihr Fahrzeug halt nicht original…“) würde ich gern hier vorab mal etwas recherchieren ob jemand von Euch Referenzmaße liefern kann. Mein Midget ist ein 77er US-Import GAN 6 UH 188955. Anbei mal (hoffentlich) Foto vom Sachverhalt.

Danke schonmal im voraus und Grüße, Stefan!


Jede Schrauberei am Midget vertieft die Zuneigung... zu meinem MX5! ;o)
Dateianhang

Dicht1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 118.54 Kilobyte) — 62 mal heruntergeladen
Verfasst am: 19. 04. 2010 [13:01]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
Moin Stefan,

ich habe mir vor 2 Wochen welche in England bestellt. Bei denen ist dieser "Schwalbenschwanz" ca. 11 - 12 mm breit. Bestellt habe ich die bei Watford Classic Parts (http://www.mgbreakers.com/). Die haben auch einen Ebay Shop und bieten die da Geld an: Link zu Ebay

Gruß
Henrik

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.
Verfasst am: 19. 04. 2010 [13:39]
StefanL
(Erpolzheim)
Themenersteller
Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 672
Hallo Henrik,

herzlichen Dank für den Tipp. Der Preis bei dem von Dir genannten Lieferanten ist ja sogar trotz Auslandsversand sehr akzeptabel, ich denke die Dichtungen werde ich mir holen (vorher mal stöbern was es da sonst noch so gibt). Habe meine jetzt mittels Sekundenkleber funktional gemacht, ist aber sichr nicht für die Ewigkeit.

Nochmal Dankeschön und Grüße, Stefan

Jede Schrauberei am Midget vertieft die Zuneigung... zu meinem MX5! ;o)
Verfasst am: 19. 04. 2010 [14:05]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
Moin Stefan,

ja, die Preise sind recht interessant. Auch benötigen die für ein Paar neuer Stoßdämpfer oder Achsschenkeln keine im Austausch.

Bitte beachte jedoch, dass es zur Zeit auf Grund des Flugverbots zu einem längeren Versand kommen könnte. Luftpost wird zur Zeit ja nicht zugestellt.

Mein Paket von denen kam über DPD.

Gruß
Henrik

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.