Thema mit vielen Antworten

Vergaser


Autor Nachricht
Verfasst am: 21. 04. 2010 [19:54]
xs.ruediger
(Mülheim)
Themenersteller
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 98
Nachdem ich mich in den letzten Tagen ein wenig eingelesen habe, habe ich heute in aller Ruhe mal bei en Vergasern eine Grundeinstellung und Justierung vorgenommen.
Nun habe ich 2 Fragen: gibt es die Möglichkeit zum Unterdruckuhren anzuschließen um die Vergaser zu synchronisieren?
Ich habe an den Schwimmerkammern 2 Anschlüsse, da ist kein Schlauch dran?? Ist das ein Überlauf??
In den Unterlagen die ich habe sind alle Schwimmerkammern ohne dieses Röhrchen.


Siehe Bilder

Soll ich die Anschlüsse einfach ignorieren?

Grüße Rüdiger aus MH
Dateianhang

Vergaserr links.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 227.18 Kilobyte) — 119 mal heruntergeladen
Vergaserr rechts.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 216.93 Kilobyte) — 113 mal heruntergeladen
Verfasst am: 21. 04. 2010 [20:10]
mp65101
(Altenbeken)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1172
Hallo Rüdiger,

habe gerade mal meinen original Teilekatalog durchsucht. Aber deine Abbildungen gibt es einfach nicht. Es kann natürlich sein das die irgendwo anders herstammen.icon_evil.gif Solltest du die originalen Deckel benötigen sag einfach Bescheid. Habe sie noch hier liegen.

Gruß

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500 TC Rallyecar
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Landrover Discovery 3
Verfasst am: 21. 04. 2010 [20:17]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1253
Hallo Rüdiger,

Unterdruckmesser zur Vergasersynchronisierung werden auf den Vergasern auf den Flansch zum Luftfilter aufgesetzt. Beim Einstellen müssen die Vergaser aber von der Mitnehmerwelle/Verbindungswelle entkoppelt sein.Die beiden Messingröhrchen sind Überlaufröhrchen. Sind wahrscheinlich nicht originalsprite. Anhand der AUD-Nr. kann man über Kataloge bei Burlen Fuel z.B. herausfinden zu welchen Auto sie gehörten.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.2010 um 20:21.]

 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400
Verfasst am: 21. 04. 2010 [21:57]
JosefEckert
(Pfaff)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 3028
Das sind die Originalvergaser für den Midget MK3 1971-72. Rüdiger hat ja auch den Midget Motor eingebaut. Auf die Anschlüsse gehören Gummischläuche, um den Sprit der überläuft nach unten abzuführen.
Gruß
Josef

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.2010 um 22:00.]
Verfasst am: 21. 04. 2010 [22:13]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
Und schön darauf achten, dass die Schläuche nicht direkt über dem Krümmer enden. icon_lol.gif

Gruß
Henrik

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.
Verfasst am: 21. 04. 2010 [22:38]
xs.ruediger
(Mülheim)
Themenersteller
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 98
da zeigt sich mal wieder, viele Köpfe wissen viel!! Danke an Alle.
Wenn jetzt noch Jemand bereit ist, eine amerikanische Rechnung aus den 80igern für mich zu übersetzen, wäre das Glück komplett.
Ich habe bei meinen Unterlagen eine Rechnung gefunden, bei der der 1275iger Motor genannt wird.
Evtl. wurde da der Motor eingebaut?
Leider kann ich aber kein englisch!

Grüße rüdiger aus MH

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.04.2010 um 22:39.]
Verfasst am: 21. 04. 2010 [22:43]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
Moin Rüdiger,

kannst du die Rechnung mal einscannen?
Englisch kann ich...

Gruß
Henrik

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.
Verfasst am: 21. 04. 2010 [23:40]
mp65101
(Altenbeken)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1172
Hallo Josef,

warum stehen die Dinger dann nicht im Original Ersatzteilkatalog von Leyland drin??? Oder bin ich einfach zu blindbanghead.gif
Schau aber nochmals morgen in den 72er Midget vor meiner Tür nach, ob er die Dinger auch drin hat. Mein 73er hat sie auf jeden Fall nicht mehr.

Gruß

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500 TC Rallyecar
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Landrover Discovery 3
Verfasst am: 22. 04. 2010 [00:14]
xs.ruediger
(Mülheim)
Themenersteller
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 98
vielen Dank Henrik, dass Du Dir die Rechnung vornimmst.
Ich sende die an Deine Mailadresse. Mal sehen wie ich das hinbekomme, da in Amiland ja kein DIN A4 Formular verwendet wird.

Grüße Rüdiger aus MH
Verfasst am: 22. 04. 2010 [01:12]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
Moin Rüdiger,

die Amis habe das "letter" Format, das etwas kleiner ist als A4. aber die Übersetzung darf doch auch in A4 sein, oder?

Na Gut wenn ich such finde ich hier bestimmt auch noch Papier im "Letter" Format. icon_wink.gif

Gute Nacht
Henrik



MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.