Thema mit vielen Antworten

Radlager Hinterachse


Autor Nachricht
Verfasst am: 31. 05. 2017 [20:37]
Stefan_GS
(Gröbenzell)
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2010
Beiträge: 125
Hallo Miteinander,

bin auf der Suche nach der Größe/Bezeichnung des Radlagers hinten.

Meines ist wahrscheinlich am So. beim Rallye-Fahren über den Jordan gegangen, habe ein ganz grässliches Pfeifen aus dem rechten Hinterrad.

Möchte keines von L... kaufen, da Qualität hier nicht so groß geschrieben wird, möchte lieber zum örtlichen Kugellagerspezi. Kann Lager jedoch nicht demontieren und mitnehmen, da ich dann das Auto nicht bewegen kann.
Dies muß ich aufgrund einer kleinen Einzelgarage jedoch, da ich Montagearbeiten außerhalb der Garage vornehmen muß und dann das Auto in die Garage geschoben gehört.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß

Stefan

Verfasst am: 31. 05. 2017 [23:45]
thomas_1802
(Leinfelden-Echterdingen)
Dabei seit: 08.11.2010
Beiträge: 1555
Hallo Stefan,
die hinteren Lager haben die Normbezeichnung 6207 und ich habe welche von SKF beim örtlichen Lager-Fachgroßhandel gekauft. Die genaue Bezeichnung ist 6207-2RS1 und die Zusatznummer steht für beidseitig abgedichtet (glaube ich, kannst du aber auf der Seite von SKF entschlüsseln).

Viel Erfolg ... Thomas
Verfasst am: 01. 06. 2017 [07:07]
Frank-Uwe
(Leiferde)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 374
Hallo Stefan,

wenn du die Lager tauschst, solltest du auch einen Wellendichtring in petto haben, weil der zuerst entfernt werden muss, um das Lager auszubauen. Wenn deine Nabe wie die des Frosches aufgebaut ist. Größe kann ich nicht sagen, habe nur gehört, dass es wohl kein hier verfügbares Mass haben soll???

Grüße
Frank-Uwe


. . . manchmal fehlen mir zum Schweigen einfach die passenden Worte.
Verfasst am: 01. 06. 2017 [09:16]
woolfman
(Wien)
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 726
Anbei die Teilenummern für die Radlager und die SiRis von SKF.

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Dateianhang

SKF Lager 1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 327.07 Kilobyte) — 54 mal heruntergeladen
SKF Lager 2.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 215.2 Kilobyte) — 46 mal heruntergeladen
Verfasst am: 01. 06. 2017 [12:01]
Stefan_GS
(Gröbenzell)
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2010
Beiträge: 125
Hallo Miteinander,

vielen Dank für Eure Antworten. Hat mir schon sehr viel weitergeholfen.

Werde mal beim örtlichen Kugellagervertrieb nachfragen.

Gruß

Stefan
Verfasst am: 01. 06. 2017 [12:41]
Frank-Uwe
(Leiferde)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 374
Sorry,

aber ich schrieb heute Morgen Blödsinn. Natürlich kann man das Lager ausbauen, ohne vorher den Dichtring zu entfernen. Aber wenn das Lager schonmal draussen ist, kann der Dichtring gleich mit getauscht werden, was sich ja eventuell auch wegen des Lagerschadens anbietet.
Ich war wohl des Morgens verwirrt und dachte beim Schreiben an den Wechsel des Dichtringes, den ich im Frühjahr durchführen müßte, wofür zuerst das Lager weg muss.

Grüße
Frank-Uwe

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.2017 um 12:42.]


. . . manchmal fehlen mir zum Schweigen einfach die passenden Worte.
Verfasst am: 01. 06. 2017 [23:51]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3408
Guten abend, miteinander.

Da ist glaube ich auch noch ne Papierdichtung und so ne Gummischnur mit im spiel. So ne Art O-Ring.
Also soooo schlecht sind die Lager von Limora auch wieder nicht. Ich habe hinten eins drinn, unauffällig, und vorne fahre ich auch mit dem Lagern rum vom grünen L.

Gruss
Roland

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.2017 um 23:54.]

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 04. 06. 2017 [10:25]
Stefan_GS
(Gröbenzell)
Themenersteller
Dabei seit: 09.02.2010
Beiträge: 125
Hallo Miteinander,

Radlager hinten sind gewechselt.

Habe beim örtlichen Fachhändler 2 SKF-Lager 6207-2RS1 ab Lager für ca. 20€ (inkl. Firmenrabatt) kaufen können.

Einbau ging auch zackig von der Hand, beide waren in ca. 2 Std. erledigt. Den alten Wellendichtring habe ich drinnen gelassen, da in der Kürze der Zeit kein neuer zu beschaffen war und auch das Radlager öldicht war.

Der in der SKF-Liste angegebene hat Zollabmessungen und ist in Deutschland nicht erhältlich. Werde mir jedoch mal 2 Stk. zur eisernen Reserve herlegen (bei der nächsten Bestellung bei Moss UK).

Gruß

Stefan
Verfasst am: 04. 06. 2017 [15:53]
Schnepf
(Michelfeld (bei SHA))
Dabei seit: 18.02.2010
Beiträge: 680
thomas_1802 schrieb:

Normbezeichnung 6207


Hallo Thomas,
haben die Lager Normalluft oder C3?
Beim meinem Auto ist auf der einen Seite ein normales drin und auf der anderen Seite ein C3-Lager.
Das C3 läuft leichter.
Momentan hab ich alles so drin gelassen, wie es der Engländer verbaut hat. Aber eines ist wohl das falsche.
Gruß
Jürgen


“Have no fear of perfection – you`ll never reach it”.

Verfasst am: 04. 06. 2017 [21:16]
thomas_1802
(Leinfelden-Echterdingen)
Dabei seit: 08.11.2010
Beiträge: 1555
Schnepf schrieb:

haben die Lager Normalluft oder C3?

Hallo Jürgen,
meine 6207 Lager haben Normalluft.

Viele Grüße ... Thomas