Thema mit vielen Antworten

SU Pumpe Einbau


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 04. 06. 2017 [14:12]
Bernd
(Dortmund)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1543
Hier die Bilder, habe vor der Ausfahrt schnell die Haube aufgemacht.

Gruss
Bernd

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.06.2017 um 14:17.]

60er Austin Healey Sprite MK I
98er BMW F 650 ST
97er Mini SPI
94er Mini British open in Restauration
92er Hymermobil S 550
Dateianhang

Benzinpumpe Frosch01.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 156.61 Kilobyte) — 37 mal heruntergeladen
Benzinpumpe Frosch02.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 172.85 Kilobyte) — 39 mal heruntergeladen
Verfasst am: 06. 06. 2017 [22:18]
Kobold
(Neumünster)
Themenersteller
Dabei seit: 30.04.2010
Beiträge: 16
Hallo Spridget-Fahrer,
vielen Dank für Eure prompten Rückmeldungen zum Einbau der Sprit-Pumpe.
SU-Pumpe, neue Kraftstoffleitung, Tank gereinigt und eingebaut und das Fröschlein läuft wieder.
Ich habe nun doch den Platz über der Hinterachse gewählt, da ich die Kabellei schon vorbreitet hatte.
Hier eine kleine Aufstellung über meine Frosch-Ausfälle in den letzten Jahren.
2014, mech. Benzinpumpe def.
2015, 2 mal auf dem Spridget-Treffen im Westerwald den Abschlepper gebraucht: Zündspule?, Tank vedreckt.
2016, auf der Veteranenfaht in Neumünster, Luft in der Spritleitung.
Hoffentlich ist meine Liegenbleib-Odyssee damit beendet.
Die zum Spidget-Treffen 2017 fahren wünsche ich ein Supertreffen, Superwetter und tolle Ausfahrten, allen anderen eine schöne Oldisaison.
Gruß
Dietmar





Erste | 1 | 2 |