Thema mit vielen Antworten

Hupe funktioniert nicht


Autor Nachricht
Verfasst am: 04. 06. 2017 [22:41]
jockel
(Bremen)
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2010
Beiträge: 75
Liebe Gemeinde!
Meine Hupe gibt keinen Ton von sich. Der Fehler sollte schnell zu finden sein. Dachte ich!icon_rolleyes.gif Es liegt Spannung am Schleifring und bis zum Federstift an und der Hupenknopf hat Durchgang. Ich bekomme plötzlich über die Lenksäulenspindel keine Masse!banghead.gif
Wer hat eine Idee?

Schöne Grüße aus Bremen und bis bald im Bergischen
Jörg
Verfasst am: 04. 06. 2017 [23:00]
Bernd
(Dortmund)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1550
Moin Jörg,
der Hupenkontakt soll Masse schalten und keine Spannung, weil wenn Du Spannung auf dem Schleifring hast und dann der Kontakt gegen Masse geschlossen wird, gibt es einen Kurzschluss.

Gruss
Bernd

60er Austin Healey Sprite MK I
98er BMW F 650 ST
97er Mini SPI
94er Mini British open in Restauration
92er Hymermobil S 550
Verfasst am: 04. 06. 2017 [23:04]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4501
WD 40 ! Hilft in allen Lebenslagen.

meint Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 04. 06. 2017 [23:07]
jockel
(Bremen)
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2010
Beiträge: 75
Moin Bernd!
Du hast wie immer recht!icon_confused.gif Die Spannung liegt über die Batterie an der Hupe an und der Hupenknopf schaltet gegen Masse. Aber warum bekomme ich die Masse nicht?banghead.gif

Bis nächste Woche und liebe Grüße an Gitti
Jörg
Verfasst am: 04. 06. 2017 [23:57]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2809
jockel schrieb:

Aber warum bekomme ich die Masse nicht?


Hallo Jörg,

wie kommt die Masse denn normalerweise dorthin, über die Verschraubung der Lenksäule bzw. des Lenkgetriebes oder gibt es einen Masseanschluss (Massekabel) zur Säule?

Funktioniert die Hupe denn, wenn Du Masse an die Lenksäule legst?

Gruß
Stolli

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 05. 06. 2017 [00:14]
jockel
(Bremen)
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2010
Beiträge: 75
Moin Stolli!
In der Vergangenheit war die Lenksäule immer die Masse! Ich kann jetzt aber keinen Durchgang von der Lenksäule zum Rahmen mit dem Ohmmeter messen!banghead.gif Ich bin ratlos!icon_cry.gif

Peter, habe alles gereinigt und abgeschmiert. Hilft leider auch nichts!

Jörg
Verfasst am: 05. 06. 2017 [00:20]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2809
Hallo Jörg,

und warum legst Du nicht einfach ein Massekabel zwischen Karosserie und Lenksäule? Du kannst ja erst mal mit einem Starthilfekabel o. ä. versuchsweise prüfen, ob das ausreicht, um die Hupe wieder zu aktivieren.

Gruß
Stolli

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 05. 06. 2017 [07:32]
Bernd
(Dortmund)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1550
Moin Jörg,
die Masse an der Lenksäule verschwindet nicht so einfach. Verbinde den Federstift mit der Lenkradmutter, dann sollte die Hupe einen Ton abgeben. Ich vermute das Problem an der Verbindung Hupenknopf zu Federstift.

Gruss
Bernd

60er Austin Healey Sprite MK I
98er BMW F 650 ST
97er Mini SPI
94er Mini British open in Restauration
92er Hymermobil S 550
Verfasst am: 05. 06. 2017 [08:00]
mp65101
(Altenbeken)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1172
Aber die Hupe selbst funktioniert hoffentlich??icon_rolleyes.gif

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500 TC Rallyecar
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Landrover Discovery 3
Verfasst am: 05. 06. 2017 [10:21]
Bernd
(Dortmund)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1550
Marcus,
gute Frage, die ist mir gerade im Bad auch durch den Kopf gegangen.

gruss
Bernd

60er Austin Healey Sprite MK I
98er BMW F 650 ST
97er Mini SPI
94er Mini British open in Restauration
92er Hymermobil S 550