Thema mit vielen Antworten

Kupplung sitzt fest


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 06. 2017 [20:21]
midget-vom-see
(Salem)
Dabei seit: 06.06.2010
Beiträge: 280
Hallo Niels,

ein interessantes Problem hast du da...
Ich tippe, dass der neue Kupplungszylinder und der verwendete Stößel nicht harmonieren. Wenn der Stößel zu lang ist, geht die Kupplung nicht zurück - ist also immer geschlossen. Wenn du nun das Pedal drückst, drückt es die Kupplung so stark Richtung Motor, dass sie wieder trennt.
Kannst du mit der Hand den Stößel ein wenig nach vorne und hinten bewegen?

Ist das Spiel am Tandemzylinder korrekt eingestellt? Das Kupplungspedal sollte etwa 4mm Spiel haben bevor du einen Gegendruck spürst.

Viele Grüße vom Bodensee
Michael

MG Midget MK1 - Back to the basics
MG Midget MK3 - More power
Verfasst am: 10. 06. 2017 [20:41]
Nils
(Bottrop)
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2015
Beiträge: 22
midget-vom-see schrieb:

Wenn du nun das Pedal drückst, drückt es die Kupplung so stark Richtung Motor, dass sie wieder trennt.



Wenn ich das Pedal trete, kommt es aber erst zum Kraftschluss.
Die Kupplung ist ohne Druck auf dem Pedal getrennt. Im Leerlauf lässt sich ohne Kupplungsdruck ein Gang einlegen.

Das mit dem Spiel am Zyliner werde ich nochmal nachschauen.

Verfasst am: 11. 06. 2017 [11:59]
Nils
(Bottrop)
Themenersteller
Dabei seit: 15.09.2015
Beiträge: 22
Also Thema ist erledigt!

Es war eine Kombination aus festsitzender Kupplung und zu viel Vorspannung am Geberzylinder.
Vordruck rausgenommen und Kupplung funktioniert.


Vielen Dank für Hilfe und Ideen!

Gruß
Nils
Erste | 1 | 2 |