Unbeantwortetes Thema

Aufhängung quietscht


Autor Nachricht
Verfasst am: 23. 01. 2010 [19:36]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
1
1. Ragnar
16.07.08 06:54
Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Hallo zusammen,
bei langsamer Fahrt hört man es ganz deutlich, das Quietschen der Gummielement in der Aufhängung. Abgesehen vom Auswechseln der Teile, wie kriege ich es weg? Kann man diese Teile mit den normalen Gummipflegemitteln bearbeiten?

Schöne Grüße

Ragnar
2. hendrik beul
16.07.08 09:22
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
moin ragnar.
probiers mal mit teflonspray - das kriecht und schmiert sehr gut, zieht aber den schmutz nicht so an. ausserdem greift es die gummiteile nicht an.
gruss
hendrik
3. Ragnar
16.07.08 19:35
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Moin Hendrik,

ich werds versuchen und berichten

Danke und schöne Grüße

Ragnar.
4. peter isselmann
16.07.08 21:53
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Hallo Ragnar, Du hast ja mmer merkwürdige Probleme. Wenn es bei menem Frosch quietscht sind es nach Regenfahrten die hinteren Blattfedern. Alles kurz mit WD 40 behandelt ud alles ist ruhig. Da wir gerade bei Sprays sind : es gibt von Liqui Moly ein Elektronik Spray das besser ist als alle Kontatsprays zusammen. Nicht ganz billig aber es wirkt Wunder.

Grüße Peter
5. Ragnar
17.07.08 16:00
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Hallo Peter,

das stimmt, nur liegt das daran, dass sich die anderen Probleme lösen lassen. wie das Dampfblasensyndrom.
@ Josef, falls du mitliest - neue Benzinpumpe neues Glück, an der alten sind wohl die Membranen kaputt / undicht. Testfahrten laufen noch.

Schöne Grüße

Ragnar dessen Frosch heute vor 50 Jahren in Abingdon vom Band gehüpft ist.
6. Josef Eckert
17.07.08 21:35
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Hallo Ragnar,
ich hab leider erstmal auch keine Patentlösung für das Quietschen. So wie ich verstanden habe quietscht es an der Hinterachse. Ich hatte das mal wie Peter schreibt zwischen den Blattfedern. Normalerweise quietschen auch die Gummielemente nicht, aber soltest Du Kunststoff-Elemente statt der Gummis verwendet haben, dann ist das Quietschen schon fast normal, aber hauptsächlich an der Vorderachse.
Ist das Dampfblasensyndrom kein Dampfblasensyndrom, sondern eine defekte Benzinpumpe? Darauf bin ich auch nicht gekommen.
Viele Grüße
Josef

7. Josef Eckert
17.07.08 21:41
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Hab ganz vergessen:
Herzlichen Glückwunsch an Ragnars-Sprite zum 50jährigen. Dann ist das ja einer der frühen seltenen 12 Nippel Sprites der allerersten Serie..
Viele Grüße
Josef
8. Ragnar
18.07.08 11:16
Re: Aufhängung quietscht (Antwort verfassen)
Hallo Josef,

der Frosch dankt und krankt (Bremse hinten rechts - Micram Adjuster verschlissen)
So wie es aussieht schafft dei Pumpe es nicht mehr bei vorhanden Dampfblasen genug Benzin zu fördern. Aufgefallen ist es, als er stehen geblieben war und nicht mehr anspringen wollte owohl Sprit in der Pumpe war. Der kam nicht mehr zum Vergaser. Anfüttern mit Sprit in die Schwimmerkammern hat es dann gebracht.

Zurück zum Thema - Alles altes Gummi keine Kunststoff. Ich denke es sind die
Längslenker oder Schubstreben oder wie das heißt an der Hinterachse. (Englisch=Link)

Schöne Grüße

Ragnar

PS: den Scheibenrahmen hat einer der Vorgänger ausgetauscht - so ist er auch dichter.

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.