Thema mit vielen Antworten

Motor stirbt bei Einkuppeln


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 07. 07. 2017 [07:41]
mp65101
(Paderborn)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1163
Hört sich ganz nach meinem Lejog Problem mit meinem TR7 an. Motor läuft, Gang rein, Kupplung kommen lassen, Motor gehr aus. War bei mir das Differenzial, Schieben, bzw. auf den Abschlepper ziehen ging ohne Gang auch problemlos. und die Hinterachse ist schneller getauscht als das Getriebeicon_rolleyes.gif

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Landrover Discovery 3
Verfasst am: 07. 07. 2017 [10:21]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 507
und WAS war dann das LeJog-Diff-Problem? was gebrochen?

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.2017 um 10:22.]

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 08. 07. 2017 [03:43]
woolfman
(Wien)
Themenersteller
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 726
Hallo Leute,

ich bin gerade zurück aus der "Nachtschicht".

Die Achsen hats gottseidank nicht erwischt, das Getriebe würde ich jetzt mal aussen vor lassen, nach den Fotos zu urteilen handelt sich um eine ganz andere Sache.

Der Lockpin, der den Crosspin im Diffcage hält, hat sich gelockert. Dadurch sind die Planetenräder von der Achse gerutscht und der Crosspin wurde vom sich drehenden Cage verbogen. icon_eek.gificon_eek.gif

Das hat dann wohl auch das Absterben an der Kreuzung verursacht, denn wenn das Diff UND die Achsen (was ja so gar nicht anders geht) blockieren, kanns nur mehr die Möglichkeit geben. Das erklärt auch, warum ich den Propshaft 1 1/2 Umdrehungen bewegen konnte, bis alles blockiert hat - der Käfig wird durch den herausstehenden Crosspin im Diffgehäuse blockiert!

Gottseidank hat sich der Crosspin nicht verhakt, sonst hätte ich das Auto nicht mal schieben können..... icon_redface.gif

Neues Diff (Crown Wheel & Pinion von Becker Racing) hab ich eingebaut. Jetzt ist hoffentlich Ruhe!

Danke nochmal an die guten Tips von euch allen! Die Steckachsen haben nichts abbekommen, und nach dem Öl zu urteilen gibts auch keine Kleinteile, die in der Hinterachse herumeiern und die Lager vernichten könnten. Hab extra noch mit einem Magneten herumgesucht, da hat sich nichts gefunden.

Morgen gibts ne Probefahrt, danach neues Öl für die Achse.....

Gute Nacht wünscht
Wolfgang

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.2017 um 03:44.]

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Dateianhang

Crosspin.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 397.37 Kilobyte) — 22 mal heruntergeladen
Planet-gears.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 388.16 Kilobyte) — 23 mal heruntergeladen
Verfasst am: 08. 07. 2017 [03:45]
woolfman
(Wien)
Themenersteller
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 726
mp65101 schrieb:

Hört sich ganz nach meinem Lejog Problem mit meinem TR7 an. Motor läuft, Gang rein, Kupplung kommen lassen, Motor gehr aus. War bei mir das Differenzial, Schieben, bzw. auf den Abschlepper ziehen ging ohne Gang auch problemlos. und die Hinterachse ist schneller getauscht als das Getriebeicon_rolleyes.gif


Was genau wars bei dir - dieselbe Ursache, oder kaputter Triebling?

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Verfasst am: 08. 07. 2017 [04:14]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 507
woolfman schrieb:

Hallo Leute,

Der Lockpin, der den Crosspin im Diffcage hält, hat sich gelockert. Dadurch sind die Planetenräder von der Achse gerutscht und der Crosspin wurde vom sich drehenden Cage verbogen. icon_eek.gificon_eek.gif

Das hat dann wohl auch das Absterben an der Kreuzung verursacht, denn wenn das Diff UND die Achsen (was ja so gar nicht anders geht) blockieren, kanns nur mehr die Möglichkeit geben. Das erklärt auch, warum ich den Propshaft 1 1/2 Umdrehungen bewegen konnte, bis alles blockiert hat - der Käfig wird durch den herausstehenden Crosspin im Diffgehäuse blockiert!

Wolfgang



Yesssss!! - Sag ich doch!icon_biggrin.gificon_cool.gificon_biggrin.gificon_cool.gif


Bravo, und gute Fahrt!

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Erste | 1 | 2 |