Thema ohne neue Antworten

Schwimmerkammer SU Vergaser Sprite MK 2 Bj 63 1068 Motor


Autor Nachricht
Verfasst am: 05. 08. 2017 [13:44]
tvbpilot
(Linden)
Themenersteller
Dabei seit: 30.06.2013
Beiträge: 14
Hallo Forum. Seit geraumer habe ich Ruckeln im Schubbetrieb, welches mich auf Nebenluft schließen lässt, denn unter Last ist das Ruckeln weg. Jetzt die Frage :Bei der Suche nach dem Fehler habe ich festgestellt, dass der Gummiring an der Besfestigung der hinteren Schwimmerkammer fast weg ist (siehe Bild) Wie ist die Schwimmerkammer am Vergaser befestigt, und hat die Aufnahme der Schwimmerkammer Halterung am Vergaser überhaupt Kontakt zum VergeaserInnerne. Oder ist es nur ein Sackloch ? Dann müsste ich weitersuchen.

Ich bin gespannt auf eine Rückmeldung.

Herzliche Grüße aus der Lüneburger Heide.

Dateianhang

IMG_4585 - Kopie.JPG (Typ: image/jpeg, Größe: 130.78 Kilobyte) — 57 mal heruntergeladen
Verfasst am: 05. 08. 2017 [14:08]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3819
Hallo TvB,

der Sprit kommt übr die Leitung oben in die Schwimmerkammer und unten wieder raus.
Das Gummi gehört zur Dämpfung der angeschraubten Schwimmrkammer. Sackloch!

HH ist nicht weit von dir, da sitzt Jens-Peter A.
http://www.vergaserwelt.de/


Schöne Grüße

Ragnar

Nebenluft gibt's meistens über die ausgeschlagenen Drosselklappenwellen


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.2017 um 14:18.]

Nicht Original aber ein Original
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 07. 08. 2017 [10:03]
tvbpilot
(Linden)
Themenersteller
Dabei seit: 30.06.2013
Beiträge: 14
Hallo Ragnar,
vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Hab inzwischen die Vergaser abgebaut und ebenso die Schwimmerkammer. Teile für die Aufhängungsdämpfung der Schwimmerkammer sind jetzt bestellt. Nach genauer Überlegung bin ich auch drauf gekommen, dass die Nebenluft ab Drosselklappe bzw. erst dahinter wirkt. Die Drosselklappen sehen gut aus (kein Spiel). Da das Ruckeln nach dem letzten Zylinderkopfaufbau zu merken war, schau mich heut nochmal die Dichtung zum Kopf hin an.
Danke auch für den Tip "Vergaserwelt" icon_smile.gificon_biggrin.gif
Verfasst am: 12. 08. 2017 [07:10]
Heinz
(Wirges)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1192
Vergasereinstellung? Magerruckeln.....

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69