Thema mit vielen Antworten

Ankündigung: Verkaufe meinen Frosch.....


Autor Nachricht
Verfasst am: 21. 03. 2018 [01:53]
Stefan
(Hamburg)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 108
Mal ne ganz andere Frage, jenseits der 300 PS.
Wie wäre es eigentlich möglich, den 13, hunderter auf seine ursprünglich
88 PS zurückzuführen? Die Crux soll dabei so wie ich es verstanden habe doch die Kurbelwelle
sein, die aus dem Cooper Motor nicht in den Sprite passt ?
88 PS wenn sie denn standhaft sind würden mir bei meinem Sprite echt genügen icon_biggrin.gif
Und bei dem Rover V8 reichen mir, als normalsterblicher, die 193 PS vollkommen icon_biggrin.gif
Ok, Die Frage gehört wohl eher in die Rubrik Tnining, bin aber auch eher Sonntagsfahrer icon_cool.gif
Lieben Gruss Stefan

AH Sprite MK IV
Rover SD1 Vitesse
BMW E30 316i Touring
Honda RC42 CB Sevenfifty
Segeljolle Korsar
Verfasst am: 21. 03. 2018 [10:08]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 531
Wie kommst du auf 88 PS ?
Die Kurbelwelle hat damit nicht so viel zu tun, sondern Zylinderkopf, Fächerkrümmer, Nockenwelle,Zündung und Vergaser.
Diese Bauteile müssen wie ein Orchester abgestimmt werden, dann sind auch mehr wie 88PS drin.
ABER: Mehr Leistung geht zum Teil auch GEWALTIG auf die Laufleistung bzw Verschleiß .

Grüße Holger Hermann
Verfasst am: 21. 03. 2018 [13:00]
Stefan
(Hamburg)
Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 108
Hallo Holger,
Da hast du natürlich recht. Was ich meine damals gehört
Zu haben ist, dass der Cooper S Motor wohl ein gehärtete
Kurbelwelle besaß, die die Spridgets wohl nicht haben sollen,
Und die den Motor bei der Leistung standfester gemacht hatte.
Mich hatte das immer davon abgehalten, dem Motor leistungstechnisch
Auf die Sprünge zu helfen.
Am Ende ist es aber eigentlich egal, da ich die Spridgets eigentlich nicht
Untermotorisiert finde. Aber manchmal macht man sich eben doch
Mal Gedanken
Viele Grüße Stefan

AH Sprite MK IV
Rover SD1 Vitesse
BMW E30 316i Touring
Honda RC42 CB Sevenfifty
Segeljolle Korsar
Verfasst am: 21. 03. 2018 [19:44]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1247
Hallo Stefan,
mein derz. 1275ccm Motor im Frosch hat nachweislich knapp 100 PS standfest, mit SU-Vergasern, Fächerkrümmer und ..
Er hält schon einige Jahre ohne besondere Probleme. Ist im Stadtverkehr etwas ruckelig, weil er etwas Drehzahl benötigt, aber thermisch gesund, Ölverbrauch nicht erhöht, Spritverbrauch im Gegensatz zum Webervergaser deutlich besser: 8-9 l/100 km. Je nach HA-Übersetzung (Ribcase-Getriebe) bis ca 200km/h möglich. Aber er hat einen Nachteil: er macht hungrig auf mehr Leistung. Okay Fahrwerk und Bremsen sind modifiziert.Ich habe Hosenträgergurte eingebaut, aber keine Nackenstütze, damit ich in Falle eines Unfalls eine schöne Leiche abgebe!
Wer Leistung will mehr. Daher resultieren meine Interessen an einem frighty Sprite mit Rover V8
Bastlergrüsse
Ulrich

 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400
Verfasst am: 21. 03. 2018 [21:29]
Heinz
(Wirges)
Themenersteller
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1227
....sooo viele Interessenten an meinem Frosch?

Nur zur Info, der "V8" Frosch wird natürlich wieder auf Serie umgebaut. Einen V8 im Frosch braucht kein Mensch!

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Verfasst am: 22. 03. 2018 [19:25]
jagdoc
(Unna)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1247
Hallo Heinz,

ich hatte das bisher für einen Witz gehalten. Ist Deine Froschkarosse wirklich für einen V8 umgebaut. Ist das historisch belegt( d.h. H-Kennzeichen möglich )? Welcher V8 mit welchem Getriebe war darin verbaut?

Bastlergrüsse

Ulrich

 
Sprite MK I ' 60,
Jaguar X-Type Estate
TVR Chimaera 400
Verfasst am: 23. 03. 2018 [14:40]
Fischtown-Frog
(Schiffdorf)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 570
jagdoc schrieb:

Hallo Heinz,

ich hatte das bisher für einen Witz gehalten. Ist Deine Froschkarosse wirklich für einen V8 umgebaut. Ist das historisch belegt( d.h. H-Kennzeichen möglich )? Welcher V8 mit welchem Getriebe war darin verbaut?

Bastlergrüsse

Ulrich


Ulrich, ich erinnere an mein Vorkaufsrecht icon_lol.gificon_lol.gificon_lol.gificon_lol.gificon_lol.gif

Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
(A.Einstein)
Verfasst am: 24. 03. 2018 [09:54]
Heinz
(Wirges)
Themenersteller
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1227
.....Ulrich, der Vorbesitzer hat den Kardantunnel inklusiv Batterieauflage komplett bis zu der Handbremse herausgetrennt. Habe mittlerweile Ersatz beschafft und er wird demnächst eingeschweißt.
Die Hinterachse war wahrscheinlich eine Leicht-LKW Achse auf die Aufnahmen für den Frosch umgebaut. Sie sah so aus, als könnte sie einiges vertragen.
Ätzend ist der Karosserieumbau des Hecks. Das wurde mit viiieeel Spachtel komplett umgestaltet. Da wird wahrscheinlich ein GFK Heck drankommen (schön leicht). In Blech wäre das zu aufwändig.

Gruß Heinz

MG Midget 1500, Bj. 79
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 59
Austin Healey Sprite MK l, Bj. 60 under construction
Rover P6 3500, Bj. 69
Dateianhang

V8 Frosch.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 74.69 Kilobyte) — 91 mal heruntergeladen
DSC_1003 1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 123.49 Kilobyte) — 74 mal heruntergeladen
Verfasst am: 24. 03. 2018 [11:22]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2769
Diese Bastelei sieht sehr ami-mäßig aus. Und bei dem Fahrzeugzustand werden schon so 2-3 Arbeitsstunden reinfließen müssen ...

Gruß
Stolli

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 25. 03. 2018 [10:44]
Klauso
(Spiesen-Elversberg)
Dabei seit: 13.05.2014
Beiträge: 164
Q Heinz ich wollte dir eine E-Mail senden wegen dem Link zu den verstellbaren Radmuttern . Die Mail kam zurück icon_redface.gif . Kann den Link nicht mehr finden , kannst du mir helfen icon_smile.gif.
Grüße aus dem Saarland .
Klausicon_biggrin.gif


[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.2018 um 10:46.]