Thema mit vielen Antworten

Forum, quo vadis?


Autor Nachricht
Verfasst am: 18. 04. 2019 [20:25]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4678
Versteht mich bitte nicht falsch hier !

Ich bin auch mit EUR 20 dabei, tut mir nicht weh.

Aber verarschen lassen möcht ich mich auch nicht.

meint Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 19. 04. 2019 [11:29]
ragnar
(Wunstorf)
Themenersteller
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 4124
Lieber Piet,

hier will dich keiner verarschen, .........obwohl ...........ich glaub ich kenn da einen in Wunstorf icon_lol.gificon_lol.gif
Jetzt im Ernst
Ich hab die 20€ einfach so in den Raum geworfen. Der genannte Preis wird sich vielleicht nicht halten lassen und wenn ich statt der angebotenen 20 € nur 10 oder 5 bezahle, ess ich ne Tüte Fish&Chips mehr.

Es geht doch ur darum das wir weiter machen können und nicht enden wie das Sprite Spot com in USA.

Als neue Rubrik könnte ich mir vorstellen, dass man Touren einstellen kann, die man schon gemacht hat oder machen möchte. Andere können dann wenn sie Lust und Zeit haben ähnliche Touren planen oder genau die fahren.

Fröhliche Ostern

Ragnar

und denkt dran "jeder nur ein Kreuz" Always look on the bright side of life!

Dinnae lose yer heid
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 19. 04. 2019 [20:32]
MC-v-Hammel
(Gau-Algesheim)
Dabei seit: 20.07.2013
Beiträge: 235
Ich wäre auch dabei 20 Euro zu geben

Schöne Ostern euch allen

Gruß aus Rheinhessen
Markus

Midget MK IV 1500 RD 1977
MGF LE 75 und MGF 1.8 beide Bj 1999, Rover75 Silverstone Edition
Wo wir anzutreffen sind: MG Stammtisch Mainz und MGF /TF Stammtisch Rhein Neckar Main
Verfasst am: 21. 04. 2019 [07:37]
nortonjan
(Zürich)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 645
Leute, ich geb auch 100.-, versprochen, aber darum geht's doch eigentlich nicht.

Solche Dinge nennt man heutzutage "Projekte", und die muss man managen:
- wir brauchen jemanden, der den Hut aufhat (sorry, 68er, aber Kommunen-Style is over)
- es braucht die Abwägung (Pros + cons) der möglichen Varianten
- dann ein Entscheid und ein zu erwartendes Ziel
- jemand, der es tut resp tun lässt
- wir brauchen dann ein Budget (Kostengutsprachen gibts ja schon)

Zwei Dinge:
- Hosting darf nicht unerreichbar sein wie heute (oder hat nun jemand Aktiver Zugang zum Server?)
- der Betrieb kostet, außer man findet Freiwilligen - wieso nicht handverlesene Werbung zulassen....

Jan





Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.

M.G. Midget Mk II 1965 | MGB GT V8 LHD (1 of 7)
Verfasst am: 21. 04. 2019 [10:06]
nortonjan
(Zürich)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 645
Also:
Eine Neuanmeldungen müsste m.E. verhindert werden, da es wohl nur ein paar wenige "Aktive" hier gibt, aber sicher einige Hundertschaften, die ab und an mitlesen. Nicht alle hier sind Hardcore Spritgeteers....

Ich habe einen 'alten Bekannte' irgendwo (Internet sei Dank: werd ihn finden!), er hat selber ein Forum wie das unsere hier gehostet und auch modernisiert. Mal schauen, was er sagt.

Jan

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.

M.G. Midget Mk II 1965 | MGB GT V8 LHD (1 of 7)
Verfasst am: 21. 04. 2019 [14:56]
thomas_1802
(Leinfelden-Echterdingen)
Dabei seit: 08.11.2010
Beiträge: 1732
Schöne Ostern allen ...

Ich möchte sagen, dass es Stolli und Jan auf den Punkt gebracht haben. Mit einer Geldspende ist es nicht getan, wir suchen den oder die "Macher", die sich um das Thema kümmern und durchziehen. Außerdem müssen wir uns vom Server bei Henrik unabhängig machen. Solange es läuft alles gut, aber wenn jemand nicht erreichbar ist oder kein Zeichen mehr sendet, dann kann er uns von jetzt auf nachher den Stecker ziehen und das war es dann.

Grüße ... Thomas
Verfasst am: 22. 04. 2019 [19:41]
ragnar
(Wunstorf)
Themenersteller
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 4124
Hallo zusammen,
ich hab da ne Anregung bekommen die ihr mir bestimmt genaus um die Ohren haut wie das Wort "Verein". IG

Henrik stellt uns bislang den Server kostenlos zur Verfügung. Dass er einfach so den Stecker zieht glaub ich nicht obwohl er etwas ähnliches bei dem Wort Verein schon mal geschrieben hat.

Wir haben hier folgendes Problem:
Das Forum wird irgendwann zusammen brechen.
Dann brauchen wir etwas Neues.
Das muss finanziert werden und Platz auf dem Server kostet überall Geld.
Das auf Dauer von Spenden abhängig zu machen ist blöd.
Was spricht gegen einen ordentliche deutschen Vereine nach dem BGB?
Vereinsmeierei höre ich da schon wieder.
Haben wir hier auch schon in anderer Form
Dieser ganze Zwang mit Jahreshauptversammlung und Satzung und und und .. Na und?
Es ist keiner gezwungen zur JHV zu gehen.
Das wir im Falle einer Vereinsgründung Forumsmitglieder verlieren müssen wir hinnehmen. Aber die müssen auch ohne das Forum auskommen.
Was würde sich denn tatsächlich ändern?
1. Satzung
2. JHV mit den üblichen Berichten
3. Finanzielle Sicherheit bei der Veranstaltung des Jahrestreffens. Bis jetzt tragen das nämlich die Veranstalter weil das Forum kein Geld hat.
Der Rest läuft wie gehabt oder ändert ihr euch weil ihr plötzlich in einem Verein seid?

Als Verein haben wir auch einen Vorstand der sich dann um die Dinge kümmern muss und sei es dass er deligiert!
Bislang hoffen doch alle, dass es irgendwie weiter läuft.
Piet beruft scih immer mal wieder darauf, dass er damals ohne Forumshilfe zurecht kam und das heute auch noch kann. Das geht mir ähnlich.
Wenn wir das Forum retten wollen, sollten wir uns über Verein oder IG ersnthaft Gedanken machen.
Bei einem Verein ist es so, dass zwischen den JHVs der Vorstand für seine Arbeit haftet (kann man versichern!). Nach der Entlastung sind alle Mitglieder im Haftungsboot. Das gilt für jeden e. V.!!
Bei einer IG geht die Haftung meiner Meinung nach nicht auf die Mitlgiieder über was ich als unfair empfinde.
Andere Meinungen und anderes Wissen dazu höre ich gern.

So langsam muss hier was passieren.

Schöne Grüße

Ragnar

Dinnae lose yer heid
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 23. 04. 2019 [10:47]
AndreasTF160
(Denkendorf)
Dabei seit: 27.08.2018
Beiträge: 9
thomas_1802 schrieb:

....wir suchen den oder die "Macher", die sich um das Thema kümmern und durchziehen. Außerdem müssen wir uns vom Server bei Henrik unabhängig machen. ....

Hallo zusammen,
ich kann mich Thomas nur anschließen.
ich habe ja vor einiger Zeit die technischen Betrachtungen Euch ausführlich beschrieben.
Aus eigener Erfahrung ( Website MGDC und MGDC-Board/Forum) kann ich nur sagen:
man braucht entsprechende EDV-Man-Power (Admins) und Man-Power ( Mods ) für den Betrieb einer Webseite und eines Boards, nicht nur für eine Umstellung, sondern für den Betrieb ( im weitesten Sinne, mit all den Aufgaben ) vom 1.1. bis zum 31.12. eines Jahres.
Alles andere ist zwei- oder drittrangig.
Verfasst am: 23. 04. 2019 [21:49]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2445
Moin Jungs,

sorry, wenn es um mich in den letzten Jahren etwas still geworden ist. Der Midget ruht in der Garage seid dem ich nur kurz mal die Benzinleitung wechseln wollte.

Das Problem mit dem Forum PlugIn, dass nicht mehr weiterentwickelt wurde ist hier ja schon genannt worden. Und die "nice to have" Funktionen wie z.B. eine Bilder Galerie gab es ja nie.

Vielleicht findet sich jemand, der die Typo3 Version auf eine aktuelle updaten kann und das mm_forum in typo3_forum migriert.

Keine Angst, ich werde nicht den Stecker des Forums ziehen!

Viele Grüße
Henrik


MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.
Verfasst am: 25. 04. 2019 [17:57]
Fischtown-Frog
(Schiffdorf)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 597
Jetzt mal unabhängig von der Frage Verein, IG, Domain-Betreiber etc.:

vielleicht kann das Treffen in Dresden ja als Anlass genommen werden, um die Frage

a) nach der Finanzierung
b) nach Verein/IG
c) nach dem Sinn des Lebens gestellt werden (42?) icon_eek.gif

Dann hätten wir schon mal 50 von Tausend "im Sack". Vielleicht kann ja einer, der Zugriff auf die Teilnehmerliste hat einen Fragebogen zum Thema erstellen.

Alternativ oder auch ergänzend kann ja auch eine Abstimmung über die Fragestellung hier im Alt-Forum gestartet werden.

Grüße vom
Axel

Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
(A.Einstein)