Forum » Talk » Events
Thema mit vielen Antworten

2019 Anfahrt nach Dresden


Autor Nachricht
Verfasst am: 27. 02. 2019 [11:35]
Strupp
(Coburg)
Themenersteller
Dabei seit: 13.09.2010
Beiträge: 44
Moin Jungs und Mädels,

ich trete mal jetzt schon das Thema los ...
weil es auf die Menge der Zwerge und Frösche ankommt, wie aufwendig die Planung wird.

Es geht um einen möglichen Konvoi von Süden / Südwesten nach Dresden.
Karin und ich werden am 20.06 von Coburg aus in Richtung Dresden starten.
Welche Uhrzeit und welche Strecke hängt von den jeweiligen Treffpunkten ab.
FS
Strupp

I cham doctor in mgdicine
an I can cure u of all yor deseases
tank u
Verfasst am: 15. 04. 2019 [23:15]
Physioflieger
(Benningen)
Dabei seit: 20.10.2017
Beiträge: 43
Ich mache mir auch langsam Gedanken über die Strecke. Letztes Jahr sind wir nach Schleswig-Holstein fast die ganze Strecke über Landstraße gefahren. Das war sehr schön und hat viel Spaß gemacht. Da sind wir in zwei Tagen hoch gefahren. Nach Dresden ist es von Stuttgart aus zwar nicht ganz so weit, aber ich denke, dass wir irgendwo auf der Hälfte auch eine Übernachtungspause einlegen werden.
Dieses Mal kommen ja einige mehr aus dem Süddeutschen Raum auf eigenen Rädern zum Treffen. Wer würde mit uns in zwei Tagen über Landstraße fahren? Reine Fahrzeit über Landstraße wäre laut Google von Stuttgart nach Dresden knapp 9 Stunden. Vielleicht könnte man dann noch einen Abstecher in irgendeine schöne Stadt machen. Ich würde dann ein Tour ausarbeiten.
Wer wäre dabei?

Gruß Ole - der mit der Zylinderkopfdichtung...

MG Midget MKIII RWA Bj ´72
Verfasst am: 16. 04. 2019 [18:44]
thomas_1802
(Leinfelden-Echterdingen)
Dabei seit: 08.11.2010
Beiträge: 1740
Judith und ich :icon_smile.gif
Verfasst am: 16. 04. 2019 [19:42]
xpower
(Radebeul)
Dabei seit: 10.11.2015
Beiträge: 95
wenn es mit 340km als erste Etappe nicht zu weit ist, würde ich euch Plauen und Umgebung empfehlen.
Das Vogtland ist eine schöne Ecke.
Wir waren bei unserer Tour im: https://www.bestwestern.de/hotels/Plauen/Best-Western-Hotel-Am-Strassberger-Tor?iata=00171880
und ganz wichtig... gleich um die Ecke vom Hotel am Markt gibt es das: https://www.irish-corner.de/
oh wie kann man dort versacken icon_biggrin.gif icon_biggrin.gif
Bilder von der Tour unter: http://fotoalbum.britische-klassiker.de/MGVogtland2014/

Spridget Treffen 2019 - spridgetsbritische-klassiker[dot]de
Verfasst am: 16. 04. 2019 [22:47]
necjohe
(Neustadt bei Coburg)
Dabei seit: 16.02.2011
Beiträge: 225
Vorschlag ....
Stuttgart - Coburg - Dresden.......
Weiterer Anfahrtreffpunkt vom Süden ... Hof ...


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.2019 um 22:54.]

Jochen und Anne aus Oberfranken
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum - Oldie fahren ist Autogenuß pur
Dateianhang

s - co.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 80.76 Kilobyte) — 22 mal heruntergeladen
co-dre.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 83.96 Kilobyte) — 24 mal heruntergeladen
st-dres.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 88.99 Kilobyte) — 24 mal heruntergeladen
Verfasst am: 17. 04. 2019 [07:40]
feldmann52
(Nümbrecht)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 28
Einen guten Morgen aus dem verregneten Rheinland
da große Ereignisse schon langsam die Schatten vorraus werfen, möchte ich vorfühlen, wer wäre bereit, aus der großen Schar der Teilnehmer mich mit meinem Fifi (AH MK III) mitfahren zulassen. Zur Zeit sieht alles so aus, dass ich keinen Beifahrer habe und alleine ist allein. Es macht mehr Spass in der Gruppe.
Wer kommt an Köln vorbei oder man trifft sich irgendwo.
icon_cool.gif
Verfasst am: 17. 04. 2019 [16:01]
Physioflieger
(Benningen)
Dabei seit: 20.10.2017
Beiträge: 43
Ja wunderbar. Vielleicht kommt ja noch der eine oder andere dazu.
Meine Idee wäre Bamberg. Das liegt für uns auch ziemlich genau auf der Hälfte und ich wollte schon immer mal nach Bamberg icon_wink.gif. Hab dort auch schon mal geschaut, wie es mit Übernachtungen aussieht.
Man könnte dort zum Beispiel im ibis Altstadt sehr günstig übernachten. Das hätte den Vorteil, dass die dort Parklätze hätten und wir mitten in der Altstadt sind. So könnten wir uns zusammen einen schönen Nachmittag/Abend im Zentrum von Bamberg machen und die Stadt in Ruhe anschauen. Dort sollten wir auch kein Problem haben ein nettes Lokal mit gutem Bier zu finden icon_lol.gif
Den Tipp mit dem Vogtland nutzen wir dann am Folgetag. Da führt uns die Tour nämlich genau durch.
Jochen und Anne, Ihr könnt uns dann auch ganz gut in Bamberg abholen und von dort mit uns zusammen weiter fahren.
Jochen und Dominik, wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr auch dabei?

Gruß Ole - der mit der Zylinderkopfdichtung...

MG Midget MKIII RWA Bj ´72
Verfasst am: 17. 04. 2019 [18:36]
Bernd
(Dortmund)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 1619
Ein Tip, wenn ihr noch nicht in Bamberg gewesen seid. Nicht ins Schlenkerla, liegt zwar mitten in der Altstadt, aber es ist ein Tourihotspot. Das Bier ist nicht wirklich was für jeden Geschmack, es schmeckt nach Schinken, wird Rauchbier genannt. Eine andere Sorte gibt es da nicht. Wir haben den Vorteil das Freunde dort wohnen und dadurch immer dem besten Bier folgen können. icon_biggrin.gif

Gruss
Bernd

60er Austin Healey Sprite MK I
98er BMW F 650 ST
97er Mini SPI
94er Mini British open in Restauration
92er Hymermobil S 550
Verfasst am: 18. 04. 2019 [16:44]
Physioflieger
(Benningen)
Dabei seit: 20.10.2017
Beiträge: 43
Die Übernachtung steht fest. Wir werden im ibis Altstadt sein.
Das Hotel ist einfach und günstig und genau im Zentrum. Zusätzlich haben die Parkplätze, was im Zentrum nicht so selbstverständlich ist.
Bitte bucht euch euer Zimmer einfach selber.
[url='https://www.google.com/travel/hotels/Bamberg/entity/CgsIjZnM4cDsv-DmARAB/overview?g2lb=4207876%2C4208993%2C4223281%2C4242898%2C4248641%2C4249283%2C4251623%2C4253230%2C4253015&hl=de&gl=de&un=0&q=Hotel%20Bamberg%20zentrum&rp=OAJAAEgC&ictx=1&ved=0CEoQqOACKABqFwoTCNjK2q2b1-ECFQAAAAAdAAAAABAB&hrf=CgUIrwEQACIDRVVSKhYKBwjjDxAGGBMSBwjjDxAGGBQYASABsAEAWAGaAQkSB0JhbWJlcmeiARMKCC9tLzAxazF2EgdCYW1iZXJnkgECIAE&tcfs=Ei0KCC9tLzAxazF2EgdCYW1iZXJnGhgKCjIwMTktMDYtMTkSCjIwMTktMDYtMjAiGAoKMjAxOS0wNi0xORIKMjAxOS0wNi0yMFIA']Link zum Hotel[/url]
Es wäre toll, wenn wir da alle zusammen sind.

Bis jetzt haben Dominik und Jochen und Thomas und Judith zugesagt, mit uns in Bamberg einen Zwischenstopp einzulegen. Vielleicht kommen ja noch welche dazu. Spätestens am Donnerstag werden wir wahrscheinlich Gesellschaft bekommen für die Fahrt weiter nach Dresden.
Ich freue mich auf Euch!

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.2019 um 16:47.]

Gruß Ole - der mit der Zylinderkopfdichtung...

MG Midget MKIII RWA Bj ´72
Verfasst am: 18. 04. 2019 [17:41]
froschfahrer
(Wermelskirchen)
Dabei seit: 21.02.2010
Beiträge: 300
Hallo Wolfram,

da könnten wir evtl. zusammen fahren. Derzeit habe ich auch noch keinen Copiloten. Im Moment überlege ich, ob ich die Anreise nach Dresden nicht schon am Mittwoch späten Nachmittag starte damit zumindest die Anreise nicht in eine Ganztagestour ausartet. Möglicherweise wäre Göttingen als Zwischenstopp geeignet.

Viele Grüße aus dem Bergischen Land
Stefan
Peasmarsh GfK Haube, Speichenräder mit 165/80/13 Reifen, 10 CC Motor, Scheibenbremsen an der VA