Thema mit vielen Antworten

Forum, und wie es weiter geht


Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 07. 2019 [18:51]
JosefEckert
(Königswinter)
Dabei seit: 19.03.2019
Beiträge: 77
Im Schwäbischen gilt es einen Begriff für Vereinsmeierei das ist die Vetterleswirtschaft und die braucht keine offiziellen Posten. Das geht viel besser unter dem Tisch.
Gruss
Josef


Austin-Healey Sprite MK3,, Austin-Healey 100 BN1
Austin-Healey 3000 MK2, Daimler SP250
Morris Minor MM Lowlight Tourer
Mercedes Benz 240D, W123
Norton Commando MK3, DKW RT200S
Verfasst am: 24. 07. 2019 [21:11]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4678
JosefEckert schrieb:

Im Schwäbischen gilt es einen Begriff für Vereinsmeierei das ist die Vetterleswirtschaft und die braucht keine offiziellen Posten. Das geht viel besser unter dem Tisch.
Gruss
Josef



Bei uns im Norden baut man Netzwerke, damit bin ich in über 30 Jahren Selbstständigkeit gut gefahren. Netzwerke sind ehrlich und nicht negativ behaftet. Baust Du Scheiße, fliegst du raus.

Gruß Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 25. 07. 2019 [11:25]
mp65101
(Altenbeken)
Themenersteller
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1251
Siehst du Piet,
dann ist Paderborn arg im Norden. Ist hier im Register(netzwerk) genauso. Benimmst du dich nich, fliegst du raus.icon_biggrin.gif

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500 TC Rallyecar
Triumph 2500 TC
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Rover Mini British Classic Open
Verfasst am: 25. 07. 2019 [14:41]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 4126
Hallo zusammen,

Wie schon erwähnt hat sich dass mit Verein usw ja erledigt.
Veriensmeierei heißt man einen Posten bekleidet und sich darin sonnt. Weiter vergisst man über seinen Posten hinaus welchen Zweck dieser Verein eigentlich erfüllen sollte nämlich dem Hobby und Spaß.
Dann wird man kleinkariert und streitet sich um irgendwelche Regeln und Kompetenzen.

Solche Leute haben wir doch gar nicht im Forum oder?

Dinnae lose yer heid
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 26. 07. 2019 [11:53]
mp65101
(Altenbeken)
Themenersteller
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1251
So ich will euch bezüglich der Spenderanzahl nichts verschweigen.
Bis dato habenetwa 90 Mitglieder einen Beitrag geleistet. Warum "Etwa"? Dies beruht darauf, das wir die erste Sammelaktion in Dresden vorgenommen haben. Da wir das Geld kurz vor dem Ende der Veranstaltung schenll gesammelt haben, haben wir keine namentlichen Aufzeichnungen gemacht. Deshalb schätze ich die Zahl mit etwa 45-50. Der Rest setzt sich aus Spenden bei Paypal oder Bank zusammen.

Wie beschrieben, werden wir alle Mitglieder anschreiben, suchen aber noch nach einer passenden Möglichkeit, damit die Mail nicht irgendwie im Spam Ordner landet. Für alle jene die schon gespendet haben, ist dieser Aufruf dann natürlich belanglos.

Soweit zu den Zahlen. Fest steht auch, das wir mit der Arbeit, was den finanziellen Rahmen angeht, schon beginnen können. Dies ist natürlich auch wichtig, damit der Projekt mal anfangen kann und nicht eine Dauerbaustelle wird.

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500 TC Rallyecar
Triumph 2500 TC
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Rover Mini British Classic Open
Verfasst am: 26. 07. 2019 [21:54]
Frank-Uwe
(Leiferde)
Dabei seit: 06.02.2010
Beiträge: 465
Hallo an ALLE,

ich weiss jetzt nicht, wie viele registriert sind. Aber ca 90 Spendende sind definitiv sehr wenig.

Ich finde, jeder sollte sich fragen, was ihm eine mögliche Hilfe hier im Forum wert sei, auch wenn er sie noch nicht benötigte. Kann aber noch kommen!
Man muss sich ja nach dem Spenden nicht outen, aber eine Wochenration Zigaretten weniger oder eine Flasche Schnaps weniger, ihr wisst was ich meine.

Auf gehts, eine kleine Spende tut nicht weh, ihr merkt erst was fehlt, wenn es nicht mehr da ist!

Spendable Grüße
Frank-Uwe


. . . manchmal fehlen mir zum Schweigen einfach die passenden Worte.
Verfasst am: 26. 07. 2019 [22:45]
JosefEckert
(Königswinter)
Dabei seit: 19.03.2019
Beiträge: 77
Frank-Uwe,
Ich bin da überrascht, dass 90 gespendet haben und ziehe bewundernd meinen Hut. Ich hätte das nicht gedacht.
Man kann nicht erwarten, dass von 1000? die sich in über 10 Jahren mal hier angemeldet haben noch die meisten aktiv sind. Ich nehme an mindestens die Hälfte der angegebenen e-mail Adressen ist auch nicht mehr aktuell. Um einen korrekten Überblick der aktuellen Aktiven zu haben müsste man regelmäßig eine Rückmeldung anfragen und die die sich nicht rückmelden (nach dem 2. Mal) löschen. Aber ich vermute, dass sich dann die Zahl drastisch reduziert, lasse mich aber gern eines Besseren belehren. Ich denke an wirklich noch aktiven Mitglieder kann von maximal der 4-fachen Teilnehmerzahl bei den Jahrestreffen ausgegangen werden. Ist aber auch reine Vermutung von mir.

Gruß
Josef

Austin-Healey Sprite MK3,, Austin-Healey 100 BN1
Austin-Healey 3000 MK2, Daimler SP250
Morris Minor MM Lowlight Tourer
Mercedes Benz 240D, W123
Norton Commando MK3, DKW RT200S
Verfasst am: 27. 07. 2019 [00:00]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4678
Was ich auch schon lange im Hinterkopf hatte.....kann man hier mal aufräumen ?

Wenns jetzt ein " neues Forum " gibt, vielleicht mal aktualisieren.

Mal sehen, wer übrig bleibt.

meint Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 27. 07. 2019 [09:59]
mp65101
(Altenbeken)
Themenersteller
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 1251
Hallo zusammen,
mit dem neuen Forum / Webseite wird wohl eine Neuregistrierung notwendig sein. Wir werden sehen. Dadurch wird sich die Anzahl der Mitglieder sicherlich verändern. Obwohl wir viel daran setzen, die Datenbank sauber zu halten. So werden doppelte Anmeldungen ( meist auf Grund vergessener Zugangsdaten) gelöscht. Werden Fahrzeuge verkauft, und dies uns bekannt, werden sie ebenfalls als Mitglieder gelöscht.
Dennoch will ich Josef ein wenig wiedersprechen, da nach seiner Rechnung, Mitglieder auf Treffen x 4 zu rechnen bei rund 300 Fahrzeugen liegen würde. Das ist schon sehr unrealistisch.
Es ist bei allen Clubs das Gleiche. Auch beim MGDC kommen 30-40 Mitglieder zu treffen. Es sind aber 900 zahlende Mitglieder. Ähnlich sieht es bei allen mir bekannten Clubs aus.
Ein Auto zu besitzen heißt nicht gleich auch ein Auto zu fahren.
Aber alles wird sich in der Zukunft zeigen.

Heute liegt es natürlich iin der Natur des Menschen, alles umsonst zu bekommen. Auch ein Grund mehr, warum alle Clubs unter Mitgliederschwund leiden. Warum soll ich Mitglied werden, wenn ich in den Foren als Neuling alle meine Fragen beantwortet bekomme. Früher kaufte man sich erstmal ein Werkstatthandbuch, heute fragt man im Internet. Doch leider ist es genau dieser Personenkreis ( einige ausgenommen) die hier noch nicht gespendet haben, obwohl sie davon am meisten profitieren.

Sei es drum, wir können die Welt nicht verändern und wenn wir trotzdem den Fortbestand des Registers, des Forums und unserer Treffen über die Jahre sicherstellen können, haben wir alles erreicht, was wichtig ist.

Gruß Marcus
MG Midget MK III RWA
Triumph 2500 TC Rallyecar
Triumph 2500 TC
Triumph TR 7 Coupe Rallyecar
Rover Mini British Classic Open
Verfasst am: 27. 07. 2019 [17:58]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4678
Marcus, wenn beim neuen Forum eine Neugestrierung erforderlich ist, verknüpf das doch mit einer Zahlung aufs paypal Konto. Wer zahlt, dem ist es auch wichtig und den registrierst Du dann.


Kann so einfach sein meint

Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.