Forum » Talk » Tuning
Thema mit vielen Antworten

Scheibenbremsen und Kompressor zum selber nachrüsten


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 18. 07. 2019 [23:38]
nortonjan
(Zürich)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 645
JosefEckert schrieb:

[bist Du denn schon mal mit einem gefahren? Er untersteuert mehr als ein normaler B, aber das ist schon alles.


Hallo Josef

Klar, sonst würde ich es nicht schreiben - und zwar einen der besten des Landes in top-Original-Zustand und toller Geschichte.

Ecke stellen: eben, sage ich ja, zu Unrecht.

Agilität: Ja, die Leistungsentfaltung ist gut, aber eben, Einlenken ist nicht so seins und auf kurvigen Wegen gibt's agileres - ist einfach so, kann man aber auch akzeptieren, denn man bekommt ein elegantes Auto mit vielen anderen positiven Aspekten.

Jan

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.

M.G. Midget Mk II 1965 | MGB GT V8 LHD (1 of 7)
Verfasst am: 28. 07. 2019 [13:02]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3635
Schnepf schrieb:


.........Wenn die dynamische Bremslastverteilung korrekt gemacht und eingestellt wird ist eine Scheibenbremse hinten so gut (oder besser, wegen weniger Fading) als Trommelbremse.
Die mechanische Handbremse ist m.E. gut gemacht. Als Notbremse funktioniert das sicher besser als mit der originalen Trommel.
Also ich würde das nicht gleich als schlechte Lösung verdammen. Könnte funktionieren.
Ob man das am Sprite/Migdet braucht, wenn man keine Rennen fährt, steht auf einem anderen Blatt.
Viele Grüße
Jürgen


Hallo Jürgen,

ich glaube, fading an den hinteren Bremstrommeln am Sprite hat es noch gar nie gegeben. Aber, sei es wie es will.
Ich baue ja auch gerne und viel am Sportwägelchen. Ich sehe halt keine Verbesserung durch hintere Scheibenbremsen. Die Handbremsfunktion bei den Trommelbremsen ist glaube ich extrem gut. Also, viel besser wie zB an meinem 3er BMW mit Scheibenbremsen hinten. Und, deutlich weniger Aufwand. Selbst der TÜV-Prüfer erschrickt, wenn er zum erstenmal am Handbremshebel zieht. Ich habe mir schon etliche Sprite Rennfahrzeuge angeschaut. Keiner hatte hinten Scheibenbremsen. Ich möchte das auch nicht als schlechte
Lösung verdammen. Ich wollte nur sagen, ICH brauche das nicht. icon_rolleyes.gif

Gruss
Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Erste | 1 | 2 |