Thema mit vielen Antworten

Erster Gang geht nach ein paar Kilometern schlecht rein


Erste | 1 | 2 |
Autor Nachricht
Verfasst am: 03. 09. 2019 [20:55]
Physioflieger
(Benningen)
Themenersteller
Dabei seit: 20.10.2017
Beiträge: 43
DieterB schrieb:

Hallo Ole,

eine Sache, die schnell gemacht ist, könntest Du probieren. Klemm man ein Stück Holz oder sonstwas zwischen Armaturenbrett und gedrücktem Kupplungspedal ein und lass das Ganze über Nacht in der Position. Manchmal (nicht immer) verschwindet dadurch Restluft aus dem System.

Grüße
Dieter


Diesen schnellen Tipp konnte ich jetzt endlich mal ausprobieren. Leider hat das nichts geändert.
Danke Dir trotzdem.

Gruß Ole - der mit der Zylinderkopfdichtung...

MG Midget MKIII RWA Bj ´72
Verfasst am: 03. 09. 2019 [21:00]
Physioflieger
(Benningen)
Themenersteller
Dabei seit: 20.10.2017
Beiträge: 43
Remus schrieb:

Vielleicht liegts am Getriebeöl?
höhere Temperatur macht Öl flüssiger -> Zahnräder drehen leichter und auch länger nach -> erster Gang/Rückwärtsgang kracht beim Einlegen.

Nur so eine Idee.

Gruß
Alex


Da habe ich allerdings nichts geändert und beim Rückwärtsgang habe ich keine Probleme. ich denke jetzt eher, dass ich die Hydraulik entlüften muss.


Gruß Ole - der mit der Zylinderkopfdichtung...

MG Midget MKIII RWA Bj ´72
Erste | 1 | 2 |