Unbeantwortetes Thema

Blattfedern beim Frosch


Autor Nachricht
Verfasst am: 23. 01. 2010 [19:55]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
1
1. peter isselmann
06.09.08 13:24
Blattfedern beim Frosch (Antwort verfassen)
Für alle, die sich auch schon über die schlechte Qualität der seit Jahren angebotenen Nachfertigungen geärgert haben,h ier die Lösung. Ich fahre seit Jahren 4-Blatt Federn in meinem Frosch. Diese kamen mal aus Amerika und ich habe sie damals von Kurt Sturm erhalten. Plane diese jetzt mit einem Federhersteller nachzufertigen. Die Vorteile : Der Frosch steht absolut gerade, die Federn sind ca. 50 % leichter und was am wichtigsten ist, sie sind weicher was dem Fahrverhalten zu Gute kommt.Ein weiteres Plus ist ,das der Kasten, in den sie eingeschoben werden nicht komplett mit der Feder verschlossen wird da sie nur ca. 35 mm in der Höhe messen. Die Verschraubungen bleiben und der U Bügel wird mit einem Alu Block unterlegt. Preis habe ich noch nicht aber wer Interesse hat kann sich ja mal bei mir melden.
Grüße Peter
2. Dom
14.09.08 13:26
Re: Blattfedern beim Frosch (Antwort verfassen)
Hallo,

ich wäre definitiv an einem Satz Federn interessiert!

Falls es noch diese Firma in den USA gibt, könnte man ja alternativ über eine (Sammel-)Bestellung nachdenken, falls sich nicht genug Interessenten für eine Nachfertigung finden.

Viele Grüsse, Dom

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.