Unbeantwortetes Thema

Frosch qualmt blau


Autor Nachricht
Verfasst am: 23. 01. 2010 [19:56]
mgm-grand
(Hamburg)
Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 2444
1
1. peter isselmann
31.08.08 21:31
Frosch qualmt blau (Antwort verfassen)
Motorkenner gefragt : Mein Frosch läßt nach Ampelstopp 30 sek im Leerlauf beim Anfahren eine blaue Wolke zurück. Beim Fahrbetrieb alles OK. Motor springt sofort an, Ölverbrauch bei 1 Liter auf Tausend. Benzinverbrauch auf Strecke bei 6 Litern.Kein Öl im Kühlwasser und kein Wasser im Öl. Ventilproblem oder Kolbenringe. Motor hat ca. 160.000 km meistens Langstrecke gefahren.
Für Tips immer dankbar.
Gruß Peter
2. Josef Eckert
31.08.08 22:06
Re: Frosch qualmt blau (Antwort verfassen)
Hallo Peter,
gibt es bei Euch in der Umgegend von Bremen irgendwo einen Hügel mit einer längeren Abfahrt. Fahr mal den Hügel hinunter ohne viel Gas zu geben. Dann am Ende gib mal Gas und schau in den Rückspiegel. Siehst Du eine blaue Wolke, dann sind vermutlich nur die Ventilschaftdichtgummmis spröde und sollten ausgetauscht werden. Ansonsten vermute ich, dass der Motor einfach langsam am Ende seines ersten Lebens angekommt.
Aber ich tippe erstmal auf die Ventischaftgummis.
Viele Grüße
Josef
3. peter isselmann
31.08.08 22:38
Re: Frosch qualmt blau (Antwort verfassen)
Hallo Josef, danke für die schnelle Antwort. Die Ventilschaftgummis habe ich letztes Jahr neu eingesetzt. Sind beim 948 er Motor ja nur O-Ringe. Habe aber heute in der Garage nach ca. 200 km Fahrt festgestellt das sich Blasen zwischen Kopf und Block am 4 ten Zylinder an der Außenseite zeigen. Trotz korrekt festgezogenem Kopf tritt dort scheinbar Öl aus.
Kann das auch zwischen Dichtung Kopf und Block wandern und in den Brennraum gelangen ?
Fragen über Fragen
Gruß Peter
4. Josef Eckert
01.09.08 11:07
Re: Frosch qualmt blau (Antwort verfassen)
Hallo Peter,
es kann schon sein, dass ein Zylinder (oder mehrere) über die defekte Zylinderkopfabdichtung Öl ansaugt. Hast Du Dir schon mal die Zündkerzen angesehen, ob eine davon schwärzer ist als die anderen?
Ich würde über den Winter mal den Zylinderkopf abnehmen und wenn sonst alles gut im Motor aussieht (Zylinderlaufbahnen sind noch ok) ggf. planen lassen.
Viele Grüße
Josef

MG Midget MKIII RWA RHD Bj. '72 (aqua/schwarz), 1275er,
175/70R13 auf 5x13 SCP Minators, Holz Moto-Lita, U-Bügel.

Kluger Spruch zum Abschluss: Die Leute kaufen Autos, die sie nicht brauchen, mit Geld, das sie nicht haben, um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.