Forum » Talk » Tuning
Thema mit vielen Antworten

stroking - wedging von Kurbelwellen - wo? wer?


Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 09. 2015 [14:05]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Themenersteller
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 469
Hallo zusammen

In der MINI-Welt gibt es erleichterte/optimierte (-> wedged) Kurbelwellen oder solche, die einen anderen Hub haben (stroking).

Weiss jemand, wer sowas für Midget/Sprite Motoren (1275) anbietet?

Gruss, Jan

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.09.2015 um 14:05.]

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 22. 09. 2015 [19:11]
michiundalex
(Kempten)
Dabei seit: 28.08.2011
Beiträge: 167
Jetzt lass mal die Bäume im Wald stehen. icon_razz.gif
Kurbelwelle aussermittig umschleifen auf kleinen Lagerdurchmesser, nur bei en40 Welle empfehlenswert, wegen imenser Kosten für schleifen, vergüten, richten, schleifen. Kostet richtig aua. Oder gleich ne welle auf Wunschmass fertigen lassen, hilft aber noch nicht weiter. Du brauchst noch passende Pleuel, kurze Kolben, z.B. JBL Slipper. Der Kopf muss umgefräst werden, wegen Brenraum, u Ventilgrösse, oder gleich minispeed 4 Ventil Technik, dazu passend zwei doppel Weber, nebst pasender Abwasableitung und Zündung...
Es gibt viel zu tun..
Wenns mal etwas länger dauert..
Träumen und kalkulieren darf man das ja mal
So ein Motörchen kostel gerne mal zwichen 5000 u. 8000€
Halt uns auf den Laufenden
Da ist ein Kompressor im Vergleich ein richtiges Schnäppchen
icon_razz.gif Grüße Alex

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Verfasst am: 22. 09. 2015 [21:09]
vauteh
(Ense)
Dabei seit: 05.06.2011
Beiträge: 918
Thärwuth Jannemann!

Guckstdu: http://www.mgexp.com/phorum/read.php?3,774982

In dem Fred geht es auch um das Thema und vielleicht iss ja auch was neues für Dich dabei icon_wink.gif

LG, Volker T.

P.S.: Hat aber nix mit Wampyren oder so zu tun, wegen STROKER?!icon_rolleyes.gif

MG Midget 1500: Hubraum statt Spoiler!
Verfasst am: 23. 09. 2015 [08:04]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Themenersteller
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 469
michiundalex schrieb:

Jetzt lass mal die Bäume im Wald stehen. icon_razz.gif
Kurbelwelle aussermittig umschleifen auf kleinen Lagerdurchmesser, nur bei en40 Welle empfehlenswert, wegen imenser Kosten für schleifen, vergüten, richten, schleifen. Kostet richtig aua. Oder gleich ne welle auf Wunschmass fertigen lassen, hilft aber noch nicht weiter. Du brauchst noch passende Pleuel, kurze Kolben, z.B. JBL Slipper. Der Kopf muss umgefräst werden, wegen Brenraum, u Ventilgrösse, oder gleich minispeed 4 Ventil Technik, dazu passend zwei doppel Weber, nebst pasender Abwasableitung und Zündung...
Es gibt viel zu tun..
Wenns mal etwas länger dauert..
Träumen und kalkulieren darf man das ja mal
So ein Motörchen kostel gerne mal zwichen 5000 u. 8000€
Halt uns auf den Laufenden
Da ist ein Kompressor im Vergleich ein richtiges Schnäppchen
icon_razz.gif Grüße Alex


Alex, weiss ich alles. Nur bin ich grad in einer krummen Kurve mit dem GB-rebuilt und muss sowieso verschiedenes nochmals - diesmal richtig - machen, auch am Kopf. Und da kam ich halt an diesen Kurbelwellen vorbei, aber da die Mini-Kurbeln sowohl in den Lagerdimensionen als auch beim Zapfen ganz anders sind, suche ich die Möglichkeit für Midget-Wellen. Mit einer 73.5er Bohrung und dem grösseren Hub kommt man auf etwa 1460ccm, und bekanntermassen kann man Hubraum nur mit grösserem Hubraum ersetzen.....

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 23. 09. 2015 [08:07]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Themenersteller
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 469
vauteh schrieb:

Thärwuth Jannemann!

Guckstdu: http://www.mgexp.com/phorum/read.php?3,774982

In dem Fred geht es auch um das Thema und vielleicht iss ja auch was neues für Dich dabei icon_wink.gif

LG, Volker T.

P.S.: Hat aber nix mit Wampyren oder so zu tun, wegen STROKER?!icon_rolleyes.gif


Danke Volker (ich nehm mal an, "Thärwuth" ist sowas wie Friesisch-herb.... oder so?....icon_smile.gif....). Nö, nix neues, aber es ist schon so: man muss sich fragen, ob sich der Aufwand für einen Strassenwagen lohnt.

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 23. 09. 2015 [19:36]
michiundalex
(Kempten)
Dabei seit: 28.08.2011
Beiträge: 167
Pssst Jan, nicht weitersagen, streng geheim. Mit deinem +60 Übermaß hast du ja schon die 1300er Marke durchbrochen. Jetzt lassenwir den Kompressor mal ganz sanft mit 0,275 bar Ladeüberdruck laufen. Rein theoretisch also 1310ccm x 1,275pabs macht also Motorleistung wie 1670ccm und das zum Schnapperpreis von 2500€.
Geladene GRÜßE an Geladene Gäste icon_razz.gif
Alex

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Verfasst am: 23. 09. 2015 [20:26]
Holger
(Lengerich)
Dabei seit: 24.06.2010
Beiträge: 486
Hallo zusammen,

es gibt die Möglichkeit mit der Kurbelwelle vom Morris Marina (1275er) und den Pleuel vom
1275 er Spridget einen anderen Hub zu bekommen, da der Marina größere Pleuellager hat,
welche sich umschleifen lassen.

Grüße Holger
Verfasst am: 23. 09. 2015 [21:22]
marcostriumph
(Raeren)
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 243
Aha, wusste ich nicht, ich hab da zufällig nen Block daliegen glaube ich... hast du mal ein Motorkürzel zur Hand?

<html />
Verfasst am: 23. 09. 2015 [21:34]
major_healey
(Stolberg)
Dabei seit: 01.03.2010
Beiträge: 2649
Hallo Gernot,

12V639-EHZ...
12V923-EHZ...
12V925-EHZ...

Gruß
Stolli

Austin Healey Sprite Mk IV RHD Bj. 1970

Jeden Morgen muss ich mich entscheiden:
den Sprite oder nicht den Sprite, das ist hier die Frage!
Verfasst am: 23. 09. 2015 [22:21]
marcostriumph
(Raeren)
Dabei seit: 27.01.2015
Beiträge: 243
Danke Stolli,

war aber falscher Alarm, ist wohl ein 1098 Marina Motor.

<html />