Thema mit vielen Antworten

Wer kennt diesen Prototypen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 03. 2017 [23:33]
vauteh
(Ense)
Themenersteller
Dabei seit: 05.06.2011
Beiträge: 922
Die informellen Mitarb...ääääähhh Kollegen aus der Aussenrevision/ Sektion Südwest von vauteh tuning haben wirklich brandheißes Material in die Finger gespielt bekommen: Uns liegen mittlerweile mehrere Meter Ablageordner mit Unterlagen, diverse Majonnaiseeimer an Microfichen mit detaillierten Plänen und Versuchsprotokollen, sowie ikeatütenweise Fotos vor, die eine Achse Abingdon-Zuffenhausen immer wahrscheinlicher werden lassen.

Ein erstes Bilddokument haben wir von Staub, Schimmel und alten Maultaschen befreien können und nehmen hier und heute die exklusive Veröffentlichung vor, um hier das weltbesten Forum um Unterstützung zu bitten!

Also: Wer diesen Fred mit sachdienliche Hinweisen, Gerüchten, Vermutungen und ähnlichem füttern?

Gespannt ist

Volker T.

MG Midget 1500: Hubraum statt Spoiler!
Dateianhang

Geheim.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 432.09 Kilobyte) — 133 mal heruntergeladen
Verfasst am: 03. 03. 2017 [16:26]
ragnar
(Wunstorf)
Dabei seit: 09.01.2010
Beiträge: 3905
Hallo Vuateh,

ist euch da ein Erlkönig des neuen Retro Fiat 850 Coupé im Tarnkleid untergekommen?


Schöne Grüße

Ragnar

Nicht Original aber genial!
Austin Healey Sprite 1958
Motor 10CG
Getriebe 9CG
+ an Masse
Verfasst am: 03. 03. 2017 [22:32]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3514
ragnar schrieb:

Hallo Vuateh,

ist euch da ein Erlkönig des neuen Retro Fiat 850 Coupé im Tarnkleid untergekommen?


Schöne Grüße

Ragnar


Hallo Ragnar,

das ist doch ein Midget 911, tz tz tz.
Das eigentlich spektakuläre ist der Heckmotor. Und vorne richtig Kofferraum.
Ich weiss (noch) nichts genaues über die Motorisierung, aber, ich habe gehört, es könnte sich um
eine luftgekühlte Version des A-Serie Motors handeln. Alublock, Fächerzylinder, Integralkühlung, Zwangsluftumkehrführung und 5 Gang mit
Tiptronic Doppelkupplungskrachnicht Getriebe

Gruss
Roland

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.2017 um 22:39.]

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG
Verfasst am: 03. 03. 2017 [23:45]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4502
Phantastisch ! Meine Phantasien werden war !

Ich nehm 2. Einen zum zerbastelen, einen konservier ich. Für die Nachwelt .

peace you all

Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 09. 03. 2017 [21:29]
vauteh
(Ense)
Themenersteller
Dabei seit: 05.06.2011
Beiträge: 922
Werte Diskutanten!

Leider kommen wir erst heute dazu, unsere Materialsichtung zu unterbrechen und die Zeit dazu zu nutzen, weiteres Material zu veröffentlichen. Möglicherweise exisiterte auch ein weiteres Erprobungsfahrzeug, dass möglicherweise näher an dem Konzept des offenen Fahrgastraumes stand. Ein Frontmotor scheint bei diesem jedoch nicht vorgesehen gewesen zu sein - to be continued!

LG, Volker T.

MG Midget 1500: Hubraum statt Spoiler!
Dateianhang

Kofferraum.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 386.3 Kilobyte) — 76 mal heruntergeladen
Verfasst am: 10. 03. 2017 [07:50]
JuanLopez
(Karlsbad)
Dabei seit: 16.05.2016
Beiträge: 278
Vielleicht gab es hier erste Versuche für einen e-Midget oder i911 im leichteren Gewand?

Mit 4 Nabenmotoren und Energierückführung?

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Juan
MG Midget 1500 Bj. 1979
Simca V8 Vedette Bj. 1957
Verfasst am: 10. 03. 2017 [16:21]
woolfman
(Wien)
Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 756
Roland schrieb:

ragnar schrieb:

Hallo Vuateh,

ist euch da ein Erlkönig des neuen Retro Fiat 850 Coupé im Tarnkleid untergekommen?


Schöne Grüße

Ragnar


Hallo Ragnar,

das ist doch ein Midget 911, tz tz tz.
Das eigentlich spektakuläre ist der Heckmotor. Und vorne richtig Kofferraum.
Ich weiss (noch) nichts genaues über die Motorisierung, aber, ich habe gehört, es könnte sich um
eine luftgekühlte Version des A-Serie Motors handeln. Alublock, Fächerzylinder, Integralkühlung, Zwangsluftumkehrführung und 5 Gang mit
Tiptronic Doppelkupplungskrachnicht Getriebe

Gruss
Roland


Auf jeden Fall quer zur Fahrtrichtung eingebaut, das ist echt mal platzsparend, zumal auch das Getriebe in der Ölwanne läuft. Endlich mal Platz für Gepäck im Urlaub zu zweit!

Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.
Verfasst am: 11. 03. 2017 [18:58]
MickBremen
(Wildeshausen)
Dabei seit: 28.08.2012
Beiträge: 310
Ich möchte bitte auch einen haben !!!

1973er MG Midget MK III RWA
----------------------------------------------------
"SAFETY FAST!"
Verfasst am: 11. 03. 2017 [23:22]
vauteh
(Ense)
Themenersteller
Dabei seit: 05.06.2011
Beiträge: 922
Jetzetle! Ganz unten im Stapel bei den Bewirtungsbelegen haben wir weiteres Material gefunden, das erneut auf die schon vermutete Existenz eines Heckmotor-Midget hinweisen. Leider ist entweder die Qualität der Aufnahme nicht besonders (Schnappschuss) oder die lange und womöglich unsachgemäße Lagerung hat ein übriges getan.

Wie wir aus einigen Kommentaren herauszulesen vermochten, besteht veritables Interesse an einer Kommerzialisierung dieses wohl einzigartigen Fahrzeugs durch vauteh tuning - wir werden daher an einer Imi...ääääähhhh Nachempfindung mit Nachdruck arbeiten!

Weitere Sachdienliche Hinweise, evtl. auf den Verbleib dieses Prototypen, werden mit einer Belohnung in noch nicht zu nennender Höhe belohnt (man erwähne hier nur "Sotheby´s) icon_cool.gif

LG, Volker T.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.2017 um 22:47.]

MG Midget 1500: Hubraum statt Spoiler!
Dateianhang

Motorraum.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 463.18 Kilobyte) — 69 mal heruntergeladen
Verfasst am: 13. 03. 2017 [00:14]
Roland
(Holzgerlingen)
Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 3514
Hallo Männers,

also, soweit ich weiss, ist das hier der Isigonisentwurf, hatte sich aber nicht durchsetzen können. Ein Vorwärts und vier Rückwärtsgänge war irgendwie doch nicht soo prickelnd. Interessant dabei waren die Versuche mit der
Hinterradlenkung. Auf die schnelle wurde das mit dem Einbau von einem vorderen Mini Fahrschemel versucht.
Einzelradaufhängung hinten, War das nicht ADOX61?
War da nicht was mit Werksspionage von diesem Entwurf? Hillman musste schnell ne Antwort auf den Mini zaubern. Mit deren IMP. Selbst der Name IMP war von BMC geklaut. Diese Geschichte war nämlich so, Sprite kommt eigentlich von Riley aus den 30gern. Riley gehörte in den späten 50zigern zu BMC, also ging das mit Sprite von Healey ok. Das wird auch im Healey Buch von Geoffrey Healey so beschrieben. Der Riley IMP kam noch vor dem Sprite, desshalb hat Hillman den Namen IMP für deren Geschwür benutzt um damit anzudeuten, dass deren IMP schon vor dem Healey Sprite da war.Jaja, so hat mir das mein Großvadder mal erzählt.

Gruss
Roland

http://www.youtube.com/watch?v=eMJHij-HlfM

http://www.youtube.com/watch?v=8Sz4MIW7oZY
hehe, da ballert mein Sprite über die Startbahn in Rothenburg offen mit 169Km/h und mein Beifahrer ruft: Brems....brems...
http://www.swiss-marathon-rallye.ch/SMR%202010/smr10_klein_0063.JPG