Thema ohne neue Antworten

Midget für 32.000 Euro verkauft


Autor Nachricht
Verfasst am: 11. 07. 2017 [17:24]
DieterB
(Wedemark)
Themenersteller
Dabei seit: 20.09.2012
Beiträge: 536
Die Preise scheinen ein wenig anzuziehen icon_razz.gif
Und das sogar für ein normales Gummiboot.

http://www.zwischengas.com/de/FT/diverses/Bonhams-am-Goodwood-Festival-of-Speed-2017-unerwartete-Hoechstpreise-fuer-Spezialitaeten.html

Grüße
Dieter

[Dieser Beitrag wurde 6mal bearbeitet, zuletzt am 11.07.2017 um 17:28.]

MG Midget MK III, Bj. 1972, Ashley Hardtop
MGB GT V8, Bj. 1975, Mini Van, 1982
Lotus Elan +2S Bj. 1969 (im Aufbau)

Ideen sind nicht gefährlich, solange sie keinen Nährboden finden in einer Erde, die tiefer ist als der Geist.
(John Steinbeck)
Verfasst am: 11. 07. 2017 [18:44]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4439
Nur schade das er in beheizten Räumlichkeiten verschwinden wird, nie eine Strasse sehen wird, nie Sonne und Regen und so ein jämmerliches Leben führen muß.

Bis zum nächsten Verkauf.

Unverständlich !

Gruß
Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.
Verfasst am: 11. 07. 2017 [21:49]
nortonjan
(Grand-Saconnex GE)
Dabei seit: 14.10.2010
Beiträge: 507
Ich mach hier mal ne Steilvorlage und sag: voll geil.

Let's face it: Der Wagen hat 35 Meilen / 50 km auf dem Tacho!! Er wurde scheinbar von einem MG-Händler im Neuzustand in die Sammlung gestellt. Sowas gibt's eigentlich auf dem Markt nicht. Es Ist ein Zeitzeuge, ein Einzelstück, nicht reproduzierbar. Wenn er gefahren wird, ist er hin, dann ist er einfach nur noch ein normaler, sicher gut erhaltener, aber gebrauchter Wagen. Wie alle anderen.

Ich HOFFE sogar, dass er nicht bewegt wird. Genau DIESES Exemplar soll eben nicht verbraucht werden. Er gehört eigentlich ins britische Transport-Museum, denn er ist Zeuge einer untergegangenen Zeit, einer beispiellosen Selbstzerstörung eines ganzen Industriezweiges, einer der letzten vor dem gnadenlosen Untergang der britischen Automobilindustrie.

So seh ich das. Amen.icon_redface.gif

Jan.

Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren.
Verfasst am: 11. 07. 2017 [22:03]
peteran5l
(Bremen)
Dabei seit: 17.01.2010
Beiträge: 4439
Auch n Ansatz,

Sollen die Briten vom Museum doch ein Angebot machen. ERA s hat man ja auch schon zurückgekauft.

und wem is das alles egal ?

Richtig, dem Piet

The older I get the more I realize no one has any idea what they actually doing and everyone is just pretending.